Posted in | Nanomedicine | Nanobusiness

Angewandtes NanoWorks Entwickelt Flammhemmendes FlexB

Published on February 10, 2009 at 7:23 PM

Angewandtes NanoWorks (ANW), eine anorganische MaterialVerwertungsgesellschaft, hat FlexB™, einen Bor-basierten, nicht-halogenierten flammhemmenden Zusatz (FRANC) für Nylon, Epoxy-Kleber und wasserbasierte Beschichtungen angekündigt. Materialprüfung hat UL-94 V-0 Bewertungen mit FlexB-Belastungsniveaus erzielt, die so niedrig sind wie 3%.

„FlexB™ wird auf Hochleistungsmaterialien, in denen traditionelle hohe Niveauregulierungen negativ Gewicht beeinflussen, Stärke und andere Systemtestattribute,“ sagte Josh Kunkel, Manager der Wirtschaftlichen Entwicklung an ANW abgezielt. „FlexB™ spricht den Industriebedarf an nicht-halogeniertem Flammewiderstand an, beim Halten von Polymerleistung auf optimierten Niveaus.“

Mit in zunehmendem Maße zwingender Regierungsverordnung und Verbrauchernachfrage nach umweltfreundlicheren Materialien, suchen der Plastik und die Beschichtungsindustrien nicht-halogenierte Schwachlastfeuerrückhalter. „In vielen Anwendungen halogenierten FRANC-Zusätzen gerade nicht sind eine Option mehr,“ Kunkel beachtete.

Der Technikplastik, der in den Automobil- und elektrischen Anwendungen allgemein verwendet ist, muss UL-94 V-0 häufig treffen Entflammbarkeitsbewertungen. Viele aktuellen FRANC-Zusätze benötigen die Belastungsniveaus, die, dieses Standard zu entsprechen so hoch sind wie 20-30% und wirken die Herstellbarkeit, die Rheologie und die mechanischen Eigenschaften des Materials aus. Die Fähigkeit des Zusatzes FlexB™ FRANC, UL-94 V-0 Bewertungen an den Niveauregulierungen zu erzielen, die so niedrig sind wie 3%, liefert Flexibilität in der materiellen Leistung und in der Auswahl.

„FlexB™ hat erhöhten Flamme Retardancy über traditionellen FRANC-Zusätzen durch soviel wie 10X gezeigt,“ angegebener Kyle Litz, Leitender Technologie-Beamter an ANW. „Diese Zunahme liegt an der Fähigkeit von FlexB zur Bindung in das Rückgrat des Polymers und stellt vier Schutzniveaus bereit: Ausgasen, Wasserproduktionen, Verkohlung und Wärmeschutz. Dieses ist eine beträchtliche Förderung über aktuellen flammhemmenden Zusätzen, die werden einfach gemischt herein mit dem Polymer.“

Der flammhemmende Zusatz FlexB™, entwickelt unter Verwendung Angewandten NanoWorks Plattform MCPS Technology™, wird konstruiert, um Verstärkungen der spezifischen Leistung an die materiellen Anlagen zu entbinden, die Flammenrückhalter benötigen. An der erhöhten anorganischen Funktionalität, die von flammhemmenden Zusätzen MCPS Technology™ FlexFR liegen eine berechnet wird, grundlegend einfachere Methode, FRANC-Eigenschaften Polymeren hinzuzufügen.

Das Programm Underwriters Laboratories Inc. UL-94 definiert den Standard für Entflammbarkeit von Kunststoffen für Teile in den Einheiten und in den Geräten. Die UL-94 V-0 Klassifikation steht auf den Materialien in Verbindung, die in den Herstellungsgehäusen, in den strukturellen Teilen und in den Isolatoren gefunden werden in den elektronischen Produkten des Verbrauchers allgemein verwendet sind.

Last Update: 14. January 2012 12:31

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit