Site Sponsors
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Technical Sales Solutions - 5% off any SEM, TEM, FIB or Dual Beam
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D

Carl Zeiss und der Nanyang Technological University geben strategische Partnerschaft bekannt

Published on February 17, 2009 at 4:06 AM

Nanyang Technological University (NTU) hat einen Letter of Intent (LOI) mit eingefärbten Carl Zeiss SMT , ein weltweit führender Anbieter von innovativen Lithographie Optik, optische und partikelstrahl-basierten Analyse-und Messsystemen. Der LOI formalisiert eine strategische Partnerschaft und Zusammenarbeit, die festlegen, um neue Chancen eröffnen in Nanomaterialien und Materialwissenschaften Forschung ist. Mit dieser Partnerschaft erweitert Carl Zeiss SMT einen weiteren weltweit führenden Akademie-und Forschungseinrichtung, um seinen wachsenden Netzwerk von Elektronenmikroskop Zentren, die Hosting-High-End-Transmissions-Elektronenmikroskope sind in ihren Labors.

NTU Laboreinrichtungen mit ZEISS Elektronenstrahl-Systeme, die in einer Vielzahl von Materialwissenschaften, Life Science Forschung und Lehre eingesetzt werden ausgerüstet werden. Das erste Instrument im Frühjahr 2009 wird die NVision Plattform, die E-Beam-und Ionenstrahl-Technologie, durch ein LIBRA 120 PLUS Transmissionselektronenmikroskop (TEM) im Frühsommer 2009 folgen. Das neue TEM-Maschine wird in der NTU Facility for Analysis, Charakterisierung, Prüfung und Simulation in der School of Materials Science and Engineering untergebracht werden, zusammen mit modernsten Geräten wie Röntgendiffraktometern, die verwendet werden, um die Anordnung der Atome in entdecken Feststoffen.

"Wir sind stolz darauf, von NTU als strategischen Partner gewählt werden, um NTU Forschungsprogramme zu unterstützen und zu manifestieren und zu entwickeln NTU seine Position als einer der führenden regionalen wissenschaftlichen Einrichtungen für die Forschung in der Materialanalyse und Life-Science-Anwendungen", sagte Manfred Hanke, Geschäftsführer der Carl Zeiss SMT Singapur. "Die Partnerschaft mit NTU ist der nächste logische Schritt nach dem Start des 1. Carl Zeiss Advanced Imaging Centre in Singapore (AICS) im Frühjahr 2008 und unterstreicht das Unternehmen seine Position als Partner der Wissenschaft. Die Partnerschaft mit NTU wird eine weitere wichtige Komponente, da wir nach vorne schieben die Grenze der Wissenschaft fortsetzen. "

"Wir freuen uns auf die ZEISS-Systeme in unserem Labor und zum Ausbau unserer Forschungs-und Weiterbildung an der NTU", erklärte Prof. Freddy Boey, Vorsitzender des NTU School of Materials Science and Engineering. "Die Zusammenarbeit mit Carl Zeiss ist ein wichtiger Teil der ständigen Bemühungen der NTU, um unsere Position als einer der führenden Elektronenmikroskopie-Zentrum in Asien zu stärken. Mit der Hinzufügung dieser state-of-the-art Equipment an unser Labor, werden wir nun in der Lage sein, sowohl biologische und physikalische Stoffe für neue Materialien oder Medikamente mit höherer Auflösung in die Zukunft studieren. Wir hoffen auf neue Entwicklungen in der Studie der Materialwissenschaft, die unmöglich gewesen, hat mit der aktuellen Elektron-optische Geräte erstellen. Wir hoffen auch an diesem Gerät zu verwenden, um unsere Schüler für die berufliche Karriere vorzubereiten in Hightech-Bereichen und setzen Sie sie Forschungsmöglichkeiten voraus. "

Neben der Maschine Installation wird Carl Zeiss und NTU auch in den Bereichen Application Development, Engineering Austausch-und Ausbildungsprogramme zusammenarbeiten. NTU Mitarbeiter und Studenten können die Netzwerk mit erweiterten Gruppe Benutzer von Carl Zeiss Systeme und Zugang zu State-of-the-art Instrument auf der ganzen Welt.

Last Update: 24. October 2011 12:26

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit