NT-MDT Bildet Neues FLUGHANDBUCH-Entwicklerteam, das in den US Basiert wird

NT-MDT Entwicklung in Tempe, Arizona, ist ein neues Team, das durch NT-MDT Co. gebildet wird. Die erfahrenen FLUGHANDBUCH-Entwickler Sergei Magonov, John Alexander und Sergey Belikov haben sich der Firma angeschlossen.

Um die zunehmende Aktivität von NT-MDT Co. in den US und in den Weltmärkten des Scannens zu adressieren prüfen Sie Mikroskopiegerät, hat die Firma die erfahrenen FLUGHANDBUCHentwickler und -praktiker eingeladen: Sergei Magonov, John Alexander und Sergey Belikov, zum der Forschungsabteilung NT-MDT Entwicklung in Tempe, Arizona zu bilden.

Dr. Sergei Magonov

Dieses Team, das SPM-Erfahrung von fast 60 Jahren kombiniert hat, richtet seine Bemühungen auf Entwicklungen und Anwendungen von neuen Mehrfrequenz-SPM-Techniken, die auf quantitativen nanomechanical und elektrischen Maßen von verschiedenen Materialien in Verbindung gestanden werden.

Der Führer des Team Dr. Sergei Magonov wurde in der ehemaligen UDSSR erzogen, in der er seinen Doktor erhielt und Forschung auf Polymeren in der Russischen Akademie von Wissenschaften geleitet hat.

Im Jahre 1988 Dr. Magonov zog nach Deutschland um (Freiburg-Universität) wo er die erste Scannentunnelbaumikroskopie und (STM) die Atomkraftmikroskopie (AFM) an den verschiedenen Materialien anwendete. Die wissenschaftlichen Ergebnisse, die in diesem Zeitraum erzielt wurden, wurden im Buch (geschrieben zusammen mit Prof M. Whangbo) „Oberflächen-Analyse mit STM und FLUGHANDBUCH“, VCH Weinheim 1996 zusammengefasst.

Im Jahre 1995 Sergei verband Digital-Instrumente - einen Hersteller der Scannenfühlermikroskope, in denen er in Entwicklung von verschiedenen FLUGHANDBUCH-Anwendungen auf weichen Materialien miteinbezogen wurde. Nachdem er 12 Jahre mit Digital-Instrumenten/Veeco-Instrumenten verbracht hatte, zog er im Jahre 2007 auf Agilent-Technologien, ein anderer Hersteller von Scannenfühlermikroskopie um, in der er die Forschung in FLUGHANDBUCH fortsetzte.

John Alexander wurde mit SPM vertraut, im Jahre 1986 als er ein niedrigtemperatur-STM-Mikroskop während seiner Physikstudien in Akron-Universität konstruierte. Nach Staffelung mit Originalen in der Physik gab im Jahre 1988 John eins der ersten SPM-Geschäfte - Angstrom Technology Inc. in Arizona ein.

Für die 20 Plusjahre John hat Alexander als der führende Elektronik- und Anlageningenieur in einigen Firmen gearbeitet, die Scannenfühlermikroskope herstellen: Parken Sie Wissenschaftliches, KLM-Tencor, Molekulare Darstellung und kürzlich an Agilent-Technologien.

Er ist Mitverfasser von Artikeln einer Zahlforschung und 6 US-Patente im Scannen prüfen Mikroskopie. Neue Zinsen sind in der Entwicklung von multi Frequenz FLUGHANDBUCH-Maßen.

Sergey Belikov wurde in der ehemaligen UDSSR erzogen, in der er einen MITGLIEDSTAAT am Polytechnisches Institut Kiew und am Doktor am Institut der Kybernetik der Ukrainischen Akademie von Wissenschaften empfing. Seine Forschungsaktivitäten in der Mathematik wurden auf Entwicklungen der Mittelwertbildung von den Methoden gerichtet, die vor kurzem in FLUGHANDBUCH angewendet wurden.

Seit 1991 Sergey hat in einigen Forschungsinstitutionen und -firmen in den USA gearbeitet, in denen seine Sachkenntnis in der Entwicklung der unterschiedlichen Software für verschiedene Forschung und industrielle Steueranwendungen eingeführt wurde.

Aktivitäten Dr. Belikovs in der Scannenfühlermikroskopie wurden während seiner Beschäftigung an Veeco-Instrumenten (2001-2008) festgelegt wo er eine Schlüsselrolle in der Auslegung eines nanomechanical Analysepakets und anderer Anwendungen spielte. Bevor er der NT-MDT Entwicklung sich anschloss, arbeitete Sergey in 3M-Firma. Sergey ist ein Mitverfasser von 10 Patenten und über 70 Forschungsarbeiten.

Die NT-MDT Entwicklung begann die Aktivitäten im April 2011.

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit