Sonderkommandos Freigegeben auf Drittes Euro-FLUGHANDBUCH-Forum, Eingeplant für September 2011 in Zürich

ETH Zürich, GmbH kündigen die AtomKraft F&E und Asyl-Forschung das dritte in Zürich an, die Schweiz angehalten zu werden Euro-FLUGHANDBUCH-Forum, 2011, am 7. September bis 9 in Zusammenarbeit mit Prof Ralph Spolenak an der Campus Wissenschafts-Stadt (Hönggerberg) der Schweizer BundesFachhochschule Zürich (ETH Zürich).

Die Euro FLUGHANDBUCH-Forumtagesordnung umfaßt eingeladene und eingegebene Gespräche, eine Poster-Session, ein Bildwettbewerb und das sehr populäre Instrument und die Gerätenlabors, die auf der Ziffer und dem MFP-3D AFMs getan werden. Themen konzentrieren sich auf FLUGHANDBUCH für Materialien und Biowissenschaftsanwendungen. Das Euroforum ist zu allen FLUGHANDBUCH-Forschern offen, die, um ihre Forschung mit der FLUGHANDBUCH-Gemeinschaft zu teilen schauen und Spitzen und Tricks der Instrumentierung und der Software zu lernen.

Gastreferenten umfassen:

  • Lyubov Belova, KTH Stockholm
  • Rüdiger Berger, MPIP Mainz
  • Ivo Rangelow, TU Ilmenau
  • Andras Kis, EPFL Lausanne
  • Christan Greiner, SATZ Karlsruhe
  • Céline Lichtensteiger, Universität von Genf
  • Karim Bouzehouane, Thales
  • Alexander Jakob/Stefan Mayr, IOM Leipzig

Ludger Weisser, Generaldirektor der AtomKraft F&E kommentierte, „Wir sind sehr erfreut, Forscher zum Euroforum an ETH Zürich zu begrüßen. Nach erfolgreichen vorhergehenden Sitzungen an der Universität von Muenster und an der Technischen Universität von München, haben wir das ETH Zürich wegen seiner hohen wissenschaftlichen Klassifizierung innerhalb Europas gewählt. Mit aktuell sieben Einbau einschließlich zwei unserer neuen Ziffer AFMs, ist das ETH aktuell unter der höchsten Konzentration des Asyls AFMs in Europa. Die Materialkundeabteilung bekannt für seine große wissenschaftliche Arbeit und wir sind privilegiert, dass sie haben sich zusammengetan mit uns für das FLUGHANDBUCH-Forum 2011.“

Zusammenfassungen werden aktuell für eingegebene Gespräche und die Poster-Session, mit einer Frist Vom 15. August angenommen. Das erste Rundschreiben ist für Download an der Konferenzwebsite an erhältlich:
http://www.atomicforce.de/Euro-AFM-Forum-2011-Register.php

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit