Posted in | Microscopy

SiMPore Empfängt NIH Grant, um Phasen-Kontrast-Transmissions-Elektronenmikroskopie Zu Verbessern

SiMPore Inc., eine Anfangsstadiumnanotechnologiefirma in Rochester, NY, hat eine Bewilligung der Phase I SBIR von den Nationalen Instituten der Gesundheit empfangen, um Phasenkontrast-Transmissions-Elektronenmikroskopie zu verbessern (TEM).

Ein Elektronenmikroskop verwendet einen Elektronenstrahl anstelle der Leuchte, um eine Nachricht von Zinsen zu leuchten. Es erlaubt, dass die Nachricht an Ein-Millionzeiten Vergrößerung oder größer beobachtet wird. In der Theorie sollte dieses Niveau der Vergrößerung biomedizinische Forscher ermöglichen, die dreidimensionale Zelle eines Virus oder ähnlich des sortierten biologischen Moleküls zu sehen. Jedoch sind aktuelle TEM-Methoden in bestimmten Aspekten begrenzt. Phasenkontrast verspricht, einige dieser inhärenten Beschränkungen von TEM-Darstellung von biologischen Zellen auszugleichen.

Die Technologie, die SiMPore entwickelt, erhöht die praktische Anwendbarkeit des Phasekontrastes TEM auf biologische Moleküle des Bildes. Indem es Phasenplatten der nächsten Generation fabriziert, hofft ein Kernbauteil des Phasekontrastes TEM, SiMPore, die praktische Zugänglichkeit dieser Methode zu erhöhen. SiMPore wendet seine Sachkenntnis in der Fälschung von Dünnfilmen an, um eine neue Klasse in hohem Grade manufacturable Phasenplatten zu erstellen.

Der beihilfeantrag bekam hohe Kerben und vorteilhafte Komplimente von NIH-Rezensenten heraus. Die Rezensenten einstimmig bestätigten, dass die vorgeschlagene Arbeit einen unmet Bedarf anspricht, sind und groß beträchtlich in hohem Grade innovativ. Sie erkannten auch, dass das Angebot ein hohes Maß unmittelbare Auswirkung auf den Bereich der Elektronenmikroskopie haben könnte.

Dr. Christopher Striemer, Vizepräsident der Membran-Entwicklung bei SiMPore, sagte, „Wir glauben einigen Schlüsselfaktoren, die zum Erfolg unserer Anwendung beigetragen werden. Unsere Sachkenntnis in der Dünnschicht-mikrofälschung, kombiniert mit der Elektronenmikroskopiesachkenntnis unseres Mitarbeiters und ein klarer Marktbedarf an diesen Bauteilen, vorausgesetzt eine starke Basis für unser Angebot. Unser Fall war sehr unwiderstehlich.“

SiMPore arbeitet mit der Staat New York-Abteilung von das Wadsworth-Mitte der Gesundheit zusammen, die die Phasenplatten prüft, die, SiMPore sich entwickelt. Herr Michael Marko der Wadsworth-Mitte, ein anerkannter Experte im Gebrauch der Phasenplatten, verweist die Bewertung von SiMPores Prototypen. Herr Marko hat einige erst-in-klasseinnovationen in der Phasekontrast Elektronenmikroskopie entwickelt.

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit