Posted in | Nanoanalysis

Bruker-Kauf Veecos SPM und Optisches Metrologie-Geschäft

Bruker Corporation (NASDAQ: BRKR) kündigt heute das Kennzeichnen einer Vereinbarung, die Scannen-Fühler-Mikroskopie und (SPM) Optische Industrielle das Metrologieinstrument (OIM)geschäft von Veeco Instruments, Inc. zu erwerben an (NASDAQ: VECO) für $229 Million im Barbestand. Die Transaktion ist von den Aufsichtsgremien beider Firmen genehmigt worden und wird erwartet, um während des vierten Quartals von 2010, während regelnde Zusammenfassung und abhängig von üblichen schließend Bedingungen zu schließen.

Das durch Bruker von Veeco erworben zu werden Geschäft der weltweiten SPM- und OIM-Instrumente, besteht aus der Industrie, die das SPM-Instrumentgeschäft führt, Hauptsitz gehabt in Santa Barbara, in Kalifornien und die OIM-Produktlinien, welche führt, die in Tucson, Arizona sowie Veecos dazugehörige globale SPM/OIM Bereichverkäufe und Stützeinteilung entwickelt werden.

Geschäft der kombinierten SPM- und OIM-Instrumente wird prognostiziert, um Einnahmen von größer als $130 Million und eingestellte Gewinnspannen (ausschließlich der in Verbindung stehenden Datenerfassung, der Umstrukturierung, der Verlegung und der bargeldlosen immateriellen Tilgungsausgaben) von größer als 15% zu Bruker im Jahr 2011 beizutragen. Das Veeco SPM und das OIM-Instrumentgeschäft im Jahre 2009 bezogen geographisch seine Einkünfte ungefähr 38% aus Asien-Pazifik, 31% vom Amerika und 31% von Europa und im Hinblick auf Abnehmerbaumuster ungefähr 45% von angewandtem/von den Industrieabnehmern und 55% vom Academic/von den Regierungsabnehmern. Bruker schätzt, dass die Datenerfassung zwei bis vier Cents zu GAAP 2011 ENV Zuwachs beträgt, und sechs bis acht Cents Zuwachs bis 2011 stellten ENV ein.

Nach dem Schließen der Datenerfassung, beabsichtigt Bruker fortzufahren, Geschäft zu betreiben der SPM- und OIM-Instrumente in Kalifornien und in Arizona. Bruker erwartet, die überwiegende Mehrheit von anwesenden SPM- und OIM-beizubehalten Unternehmensführung, Operationen, Forschung und Entwicklung, Verkäufe und Marketing sowie globale Anwendungen und Service-Personal, und Bereichverkäufe und -Hilfspersonal weltweit zu integrieren der SPM- und OIM-Abteilung internationale mit Brukers vorhandenen Land-Verkaufsbüros, Anwendungslabors und Service-Centern.

Bruker bietet heute eine breite Reichweite leistungsstarke der Röntgenstrahlbeugung, Röntgen-Fluoreszenz- und Röntgenstrahlmikroanalysenanlagen sowie EDS- und EBSD-Analysegerätenzubehör für Elektronenmikroskope für Materialien, Lebenswissenschaft und Nanotechnologieforschung und -analyse an. Das Veeco SPM und OIM-Instrumente ergänzen sich in hohem Grade zu Brukers Produkten, und die kombinierte Produktpalette wird erwartet, um Bruker einen globalen Führer in den Materialien erforschen zu lassen und in der Nanotechnologieanalyseinstrumentierung.

Frank H. Laukien, Bruker-Präsident und Vorstandsvorsitzende, kommentiert: „Veecos SPM- und OIM-Anlagen, die tadellos in Brukers leistungsstarke Strategie wissenschaftlicher Instrumente gepasst werden, und ergänzen sich in hohem Grade zu unserer vorhandenen Produktpalette. Wir glauben, dass diese Datenerfassung die adressierbaren totalmarktsegmente für unsere Material- und Nanotechnologieforschungs- und -analyseanlagen zu über zwei Milliarde Dollar jährlich erweitert. Außerdem glauben wir, dass diese Datenerfassung eine ausgezeichnete Gelegenheit darstellt, damit Bruker seine starke Bilanz ausfährt, und wir die Datenerfassung erwarten, um zu unserem GAAP und zu eingestellter ENV im Jahre 2011 Zuwachs zu sein.“

Dr. Laukien fuhr fort: „Wir werden sehr durch die neue Umlaufzeit im Veeco SPM und OIM-Instrumentgeschäft, das Haupt- durch beträchtliche Investition in der Forschung und Entwicklung durchgeführt wurde, und ein Antrieb für Verbesserung der Betriebshervorragenden leistung und des Spielraumes beeindruckt. Diese erfolgreiche Initiative hat eine eindrucksvolle Reihe Roman, eigene Technologien und innovative, kundenorientierte Produkte in den letzten zwei Jahren ergeben. Wir freuen uns, das fähige SPM zu haben, nach dem Schließen und OIM-Instrumentteams in Kalifornien, Arizona und in der internationalen Bereicheinteilung verbinden Bruker. Am wichtigsten, freuen uns wir, die Abnehmer des anwesenden Veeco SPM und OIM-Produkte zu begrüßen zu Bruker. Wir werden festgelegt sehr an der Lieferung des höchsten Standes der Anwendungshalterung und des technischen Services sowie anhaltende Anwendungen und Produktentwicklung zu diesem Kundenbestand.“

John Peeler, der Generaldirektor von Veeco, „die Verkaufsverpflichtung angegeben Abteilung der SPM- und OIM-Instrumente zu Bruker lässt Veeco sich auf unsere LED-, Solar- und Datenspeicher Prozessausrüstungsgeschäfte weiter erweitern konzentrieren. Wir sind erfreut, dass Bruker, eine der führenden Firmen der wissenschaftlichen Instrumente der Welt, Geschäfte fortsetzt unserer SPM- und OIM-Instrumente mit einer starken Verpflichtung zur Kundenbetreuung und der Innovation.“

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit