UV-Sichtbares Microspectroscopy von Protein-Kristallen Unter Verwendung des Geräts von CRAIC-Technologien

Thema Liste

Hintergrund
UV-Sichtbares Microspectroscopy von Protein-Kristallen

Hintergrund

CRAIC-Technologien ist die Welten, die Entwickler von wissenschaftlichen Instrumenten der UV-sichtbaren-NIR Reichweite für Mikroanalyse führen. Diese enthalten die UV-sichtbaren-NIR Mikrospektralfotometerinstrumente QDI-Serie, die konstruiert werden, um Ihnen zu helfen nicht--destruktiv Maßnahme die optischen Eigenschaften von mikroskopischen Proben. UVM-Serienmikroskope CRAICS umfassen die UV-, sichtbare und NIR-Reichweite und helfen Ihnen, mit Submikronauflösungen weit darüber hinaus den Bereich des Sichtbaren zu analysieren. CRAIC-Technologien hat auch das CTR-Serie Raman-microspectrometer für zerstörungsfreie Analyse von mikroskopischen Proben. Und vergessen Sie nicht, dass CRAIC stolz unsere microspectrometer und Mikroskopprodukte mit nicht angepasstem Service gegenzeichnet.

UV-Sichtbares Microspectroscopy von Protein-Kristallen

die UV-sichtbare microspectroscopy Reichweite ist eine wichtige Technik für Analyse von einzelnen Proteinkristallen.  Aktuell werden die Proteinkristalle für strukturelle Biologie verwendet und Auslegung, esteuerte Medikamentenverabreichung und bioseparations Drogen beimischen.  Als solches wird UVmicrospectroscopy für beide Studie von optischen Eigenschaften der einzelnen Kristalle sowie für Qualitätskontrolle von Kristallen verwendet, während sie gewachsen werden.

Ist Unten ein Beispiel des UV-sichtbaren microspectra der einzelnen Proteinkristalle.  Zusätzlich wurden die Fluoreszenzemissionsspektren auch von den gleichen Kristallen gemessen.  Alle Maße wurden mit einem UV-sichtbaren-NIR Reichweitenmikrospektralfotometer QDI 2010™ gemacht.  Die Kristalle wurden in den Quarzkapillarrohren gewachsen und die Spektren wurden von den Kristallen während noch in den Kapillarrohren genommen.    

Abbildung 1. Absorptionsspektrum des Proteinkristalles genommen mit einem UV-sichtbaren Mikrospektralfotometer QDI 2010™


Abbildung 2. Absorptionsspektren von zwei verschiedenen Proteinen in der kristallenen Form erworben auf einem QDI 2010™ MSP

Abbildung 3. Fluoreszenzemissionsspektren von zwei verschiedenen Proteinen in der kristallenen Form erworben mit 365 nm der Erregung genommen mit einem Mikrospektralfotometer QDI 2010™

Hauptautor: Dr. Paul Martin
Quelle: UV-sichtbares Microspectroscopy von Protein-Kristallen durch CRAIC-Technologien.
Zu mehr Information über diese Quelle besuchen Sie bitte CRAIC-Technologien

Date Added: Apr 28, 2008 | Updated: Jun 11, 2013

Last Update: 13. June 2013 17:52

Ask A Question

Do you have a question you'd like to ask regarding this article?

Leave your feedback
Submit