UCLA Baut Nano--Höhenruder - Neue Technologie auf

Supramolekulare Chemiker UCLA berichten in der Zapfen Wissenschaft über eine künstliche molekulare diese Maschine Funktionen wie ein nanoelevator.

„Solche nanoscale Robotereinheiten konnten Gebrauch in den verzögert abfallenden Medikamentenverabreichungsanlagen finden und in der Regelung von chemischen Reaktionen innerhalb der nanofluidic Anlagen geleitet in Labors auf einem Chip,“ sagte Jovica Badjic, Habilitationsforscher im Labor von Fraser Stoddart, Halterung des Stuhls Freds Kavli in nanosystems Wissenschaften und Direktor des Instituts Kaliforniens NanoSystems an UCLA.

In Badjics Inkremental- positionierter Auslegung des nanoelevator - ein Anlage Ähnliches Konstrukt mit drei Fahrwerkbeinen, die ein gesperrtes Plattform Ähnliches Bauteil umfassen, kann gemacht werden, um sich zwischen zwei Stufen zu bewegen, er musste die übereinstimmenden Bauteile erhalten, um zusammen gerade tadellos zu befestigen.

Die Herausforderung ist bis eine ähnlich, die Natur bereits gelöst hat, wenn sie die mehrwertigen Interaktionen erstellte, die zwischen Zellen im Sinne der in Verbindung stehenden Informationen während des Gehäuses existieren.

„Der erste Schritt in der Synthese kann verglichen werden zum Lernen, wie man einen Handschuh auf die Augen verbundene Einerhand setzt. Sie machen unzählige Fehler aber Sie schließlich, durch Ausprobieren herauszufinden, wie man die Abgleichung gerade recht erhält. Das ist, wie das multivalency während meiner Schablone-verwiesenen Synthese ausgedrückt erhält,“ Badjic sagte.

Zwecks die Operation des Höhenruders, die UCLA-Chemiker eingeführt in Zusammenarbeit mit einem Italienischen Team demonstrieren an der Universität von Bologna: Professor Vincenzo Balzani, Assistenzprofessor Alberto Credi und Student im Aufbaustudium Serena Silvi.

Das Höhenruder ist ungefähr 3,5 nm im Durchmesser und 2,5 nm in der Höhe. Jedes Fahrwerkbein der Anlage hat zwei Stationen - eine, ein starkes, das auf Wasserstoffanleihen beruht, und ein anderes viel schwächeres. Die starken Wasserstoffanleihen zwischen der Anlage und der Plattform können zerstört werden, durch ein Proton weg von jedem Fahrwerkbein mit Basis einzeln nehmen. Das Ergebnis ist eine schrittweise Bewegung der Plattform unten zu den Now bevorzugten Stationen niedriger hinunter die Anlage. Indem es einzeln Schritte unternimmt, ist das Höhenruder von einem mit Beinen versehenen Tier erinnernder, als es von einem Fluggasthöhenruder ist. Die Plattform kann zur höchsten Ebene durch den Zusatz der Säure zurückgebracht werden. Das Höhenruder ist hergestellt worden, um auf und ab 10mal zu gehen durch die nachfolgende Einführung der Säure und der Basis, beziehungsweise.

Obgleich es im Artikel, den Abstand durch die Plattform bewegte, ist gerade ein wenig kleiner als kommentiert worden ist, ein nm, 1.000mal, das eines Menschenhaars kleiner als die Stärke sind, und der die erzeugte Kraft 200 picoNewtons soviel wie sein konnten, Stoddart auf Achtung in Bezug auf diesen Anspruch drängte, basiert auf den Berechnungen, die im Bologna durchgeführt wurden, bis es durch Experimente unterstützt wird, und auch durch eine flächendeckende Theorie.

Am 23. März 2004 Bekannt gegebenrd

Date Added: Mar 26, 2004 | Updated: Jun 11, 2013

Last Update: 12. June 2013 15:39

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this article?

Leave your feedback
Submit