Posted in | Nanoanalysis | Nanobusiness

JPK-Instrumente Kündigt die Öffnung Ihrer Ersten Büros in Japan an

Published on July 7, 2009 at 6:21 AM

JPK-Instrumente, ein Welt-führender Hersteller der nanoanalytic Instrumentierung für Forschung in den Biowissenschaften und weicher Stoff, freut sich, die Öffnung ihrer ersten Büros in Japan zusammen mit der Verabredung von Nobuhiro Saito als Landmanager anzukündigen.

Nobuhiro Saito, neuer Japanischer Verkaufsleiter JPKS.

Wenn ein wachsender Markt erhöhte Gelegenheiten anbietet, in Japan, hat JPK-Instrumente Büros im Koto-kubezirk von Tokyo geöffnet und erfahrenen FLUGHANDBUCH-Spezialisten Nobuhiro Saito als Landmanager ernannt. Herr Saito graduierte von der Tokyo-Universität der Wissenschaft im Jahre 1997 mit einem Abschluss von der Abteilung der Elektrotechnik. Seit damals nachdem er mit einem Einheitshersteller gearbeitet hatte, hat er seine Fähigkeiten in der Instrumentierung wie ein Vertriebsingenieur für Toyo Corporation spezialisierend auf FLUGHANDBUCH entwickelt.

Freundlicher Herr Saito zur Einteilung, Allgemeiner Verkaufsleiter JPKS, Gerd Behme, sagte, dass er sich die, Entwicklung von zu sehen Verkäufe und Support - Team in Japan freut. „Saitoh-San holt einen Erfahrungsschatz durch das Arbeiten in einem in hohem Grade technischen und die getriebenen Anwendungen vermarkten und wir sind glücklich, dass er beschlossen hat, seine Karriere mit uns fortzusetzen.“ Das Ziel von JPK-Instrumenten ist, die Abnehmer bereitzustellen, die Probleme auf dem nanoscale die besten Instrumente und beste Dienstleistungen für ihren Bedarf beschäftigen, indem es die Welten von Nanotechnologiehilfsmitteln und die Biowissenschaftsanwendungen innovative Technologie und eindeutige Anwendungssachkenntnis überbrückt. Die Produktpalette ist von einem FLUGHANDBUCH gewachsen, das speziell bestimmt ist, damit Bioanwendungen erregende neue Instrumente wie die erste integrierte optische Pinzettenplattform der Welt, das NanoTracker™ und eine automatisierte Plattform enthalten, um Kraftinteraktionen auf dem molekularen Niveau mit dem ForceRobot® zu studieren.

Last Update: 14. January 2012 01:40

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit