Gemeinsame Asyl-Forschung und ORNL-Technik Deckt Eindeutige Eigenschaften von Nanomaterials auf

Published on May 12, 2010 at 11:15 PM

Die revolutionäre neue Band-Erregungs (BE)technik, zusammen entwickel durch Forschung Oak Ridge (ORNL) Nationalen Laboratoriums und Asyls, hat Anhaltspunkte zu den Ursprung von eindeutigen Eigenschaften von Materialien einschließlich Drehbeschleunigung und Clustergläser, Phase-getrennte Oxide, polykristallines ferroelectrics und ferromagnets zur Verfügung gestellt, die in ihren in hohem Grade zerrütteten Zellen gewurzelt werden.

Räumliche Karten der Nichtlinearität für verschiedene Schichtstärken (Stärken gezeigt über Oberseite). Der Anfang der Nichtlinearität mit Stärke fährt durch Entstehung und Fusion von deutlich sichtbaren Mikronschuppe Clustern mit Massennichtlinearitätswert, im Gegensatz zu allmählicher Zunahme der durchschnittlichen Nichtlinearität fort.

Dieses Verhalten beeinflußt die Skalierungseigenschaften der Materialien, einschließlich die Stärke von Dünnfilmen, an denen die offenkundigen Eigenschaften verbesserte. So genanntes „Rayleigh-Verhalten“ hat ein direktes mit Nachdruck auf die Eigenschaften von nanoscale Materialien und schließlich die Einheitlichkeit von nanoscale Einheiten. Die neuen Beobachtungen, die durch Fortschritte in der Scannenfühlermikroskopie in Mitte (SPM) ORNLS für Nanophase-Material-Wissenschaften und Asyl-Forschung ermöglicht wurden, ergeben möglicherweise das Überdenken von 100-jährigen Theorien hinter den „Quantümern Nichtlinearität“ und den Eigenschaften von heterogenen Materialien.

Diese Arbeit wird durch die Abteilung die Energie-der Wissenschaften CNMS der Energie des Grundlegenden Anwenderprogramms finanziert. Die Projektleiter für diese bahnbrechende Arbeit sind Stephen Jesse und Sergei Kalinin von ORNL und Susan Trolier-McKinstry von Penn State. Die Ergebnisse wurden vor kurzem in den Verfahren der National Academy Of Sciences (PNAS) veröffentlicht, Am 20. April 2010 berechtigt „Kollektivdynamik untermauern Rayleigh-Verhalten in zerrüttetem polykristallinem ferroelectrics.“

Sergei Kalinin von ORNL kommentierte, „die nichtlinearen Antworten sind ein überall vorhandener Aspekt von zerrütteten Materialien, der direkt mit ihren eindeutigen Funktionseigenschaften verbunden wird. Unsere Studien stellen dar, dass das Auftauchen des nichtlinearen Verhaltens auf die umfangreichen Kollektivantworten sich bezieht und bereitstellt neue Anhaltspunkte zu den jahrhundertalten Problemen.“

Hinzugefügter Roger Proksch, Präsident der Asyl-Forschung, „der erstaunliche Aspekt von IST Maße ist, dass die lokale Nichtlinearität quantitativ mit weniger als 10% absolutem Fehler in den Volumenmillionen Zeiten gemessen wird, die als die kleiner sind, die durch makroskopische Maße adressierbar sind. Dieses ist in hohem Grade ungewöhnlich für SPM.“

Last Update: 12. January 2012 08:43

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit