Posted in | Nanobusiness

Führende Asiatische Elektronik-Material-Firma Erhöht Aktienbesitz in Nanoco

Published on July 20, 2009 at 9:03 PM

Nanoco, ein Führer im globalen Quantumspunktmarkt, kündigt dass Kisco Limited („Kisco“), die führenden Asiatischen Elektronikmaterialien, die handeln und Produktionsgesellschaft, die in Osaka, Japan gehabt wird, gekauft 2.870.339 Gewöhnlichen Geschäftsanteilen am 15. Juli 2009 an.

Infolge dieser Transaktion Kisco hält jetzt insgesamt 6.026.615 Stammaktien an, die 3,27 Prozent des Aktienkapitals der Firma darstellen. Kisco ist der exklusive Asiatische Verteiler Nanocos der führenden Quantums-Punkttechnologie.

Michael Edelman, Nanoco CEO kommentierte „Wir werden gefallen mit der laufenden Halterung von Kisco, die fortfahren, unsere Asiatischen Abnehmer mit dem Kauf, der Logistik und dem Zubehör von Nanocos Quantums-Punktmaterialien von GROSSBRITANNIEN in Asien zu unterstützen. Nanocos Geschäft ist schnell in Asien wachsend und Kisco spielt eine wichtige Rolle, wenn er unterstützt unsere Bemühungen.“

Nanoco-Gruppe PLC wird auf dem AIM-Markt der Börse Londons gehandelt. Die Firma ist ein Führer im globalen Quantumspunktmarkt. Nanoco entwickelt, stellt her und liefert die Qualität und Menge Quantumspunkte, die seine Abnehmer fordern, zu einem Preis, der Quantumspunktanwendungen aktiviert zu kommen, erfolgreich weltweit zu vermarkten. Nanoco wird auf die Entwicklung und die Großserienfertigung seiner Freien Quantumspunktschwermetalltechnologie gerichtet.

Am 20. Juli 2009 Bekannt gegeben

Last Update: 14. January 2012 00:20

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit