Posted in | MEMS - NEMS | Nanobusiness

Universität von Alberta und von Micralyne Kündigt Nanotechnologie-Vereinbarung an

Published on September 1, 2009 at 4:07 AM

Micralyne, einer der größten unabhängigen Entwickler und der Hersteller der Welt der Mikro-Galvano-Mechanischen Anlagen (MEMS) und der microfluidic Produkte, heute angekündigt ihm wird die Albertas Nanotechnologieindustrie „steigern“ bis Ende August mit dem Einbau eines eindeutigen Präzisionshilfsmittels in seinem Edmonton-Teildienst geben.

Das hochmoderne Hilfsmittel, genannt ein Stepper, verbessert Fähigkeit und Produktivität, indem es extrem feine Merkmale auf Mikrosystemsprodukten erstellt, um die Entwicklung von schneller, besser und die effizienteren lebens-ändernden neuen Produkte zu aktivieren.

Der Kauf, der Einbau, die Operation und die Pflege vom Stepper werden durch eine Kostenbeeiligungspartnerschaft mit der Universität von Alberta gehandhabt. Diese innovative Anordnung aktiviert Micralyne und die Universität zu jeder erwerben Fähigkeit für ein viel preiswerteres als, wenn die Einteilungen unabhängig wirkten. Zusätzlich arbeiten die Universität von Alberta und Micralyne zusammen, um eine stärkere nanotech Industrie in Kanada aufzubauen, indem sie Zugriff zu einem Schlüsselgerät zu den Forschern und die Industrien, die schneller, kleinere, effizientere Technologie suchen zur Verfügung stellen.

Chris Lumb, CEO von Micralyne, sagte, „ein Stepper ist ein kritisches Gerät für Großserien-, Hochpräzision Herstellung von mikro- und Nano-anlagen Produkten und wird erlauben uns, Aufschlag zu verbessern unsere Abnehmer. Weiter indem wir mit der Universität uns zusammentun, verstärken wir Verbindungen zwischen der Forschung und den Handelsgemeinschaften, aktivieren Kosten-wettbewerbsfähigen Zugriff zu microfabrication Fähigkeit für Micralyne und die Universität und verstärken Albertas Stellung als eine der führenden Regionen das nanotech der Welt.“

letztes Jahr wurde Micralyne als die größte Gießerei des Unabhängigen MEMS der Welt gekennzeichnet. „Wir werden begeistert, in solch eine aufregende Industrie mit einbezogen zu werden,“ anhaltendes Lumb. „Diese Partnerschaft aktiviert uns, unsere Wachstums- und Industrieführung fortzusetzen.“

Rief Formal den ASML-PAS 5500/60, verbessert das Stepper das Niveau der Lithographieregelung und Geometrie Micralynes High-Teche Abnehmer fordern. „Der Zusatz dieses Hilfsmittels zu unserem Teildienst ist ein anderes Stück unseres Puzzlen der Technologie, das in Platz fällt,“ sagte Yan Loke, Micralynes VP der Technik. „Das Stepper aktiviert uns, entgegenkommender zu sein und unsere Kunden mit einem Produkt der viel besseren Qualität zu versehen - schneller.“

Last Update: 13. January 2012 20:13

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit