JPK Instruments kündigt neue Funktionen für Elektrochemische NanoWizard AFM-Systeme

Published on October 27, 2009 at 6:51 AM

JPK Instruments , einer der weltweit führenden Hersteller von Nanoanalytik-Instrumenten für die Forschung in Life Sciences und Soft Matter, freut sich, neue elektrochemische Fähigkeiten für ihre NanoWizard AFM-Systeme bekannt.

Die JPK Eccell, geeignet für NanoWizard und NanoWizard II AFM Köpfe. Die Zelle ist zusammen mit der Temperatur-Regler-Einheit dargestellt.

Elektrochemische Experimente Studie Redox-Reaktionen von Stoffen mit einer Fest-Flüssig-Schnittstelle. Mit der Rasterkraftmikroskopie können Bilder mit hoher Auflösung in Flüssigkeit als die elektrochemische Reaktion fortschreitet eingeholt werden. Elektrochemie umfasst ein breites Spektrum von Bereichen, von der Korrosion von Metalloberflächen durch die Rolle des Proteins Elektronen-Transferprozesse in Biosensoren. Die neue JPK Eccell ermöglicht die gleichzeitige AFM und Elektrochemie mit voller Umweltkontrolle. Einzigartig ist, ermöglicht es der Zelle gleichzeitig Fluoreszenz-Experimente durchgeführt werden, wenn die JPK NanoWizard ® AFM auf invertierten Mikroskopen betrieben wird.

Die zentrale Herausforderung für die elektrochemische Zelle Design ist es, die viele Komponenten und Bedienelemente in einem kleinen Volumen um die AFM-Spitze zu integrieren. Dies wurde bereits erfolgreich mit der JPK Eccell, das die komplette Elektrode Reihe von Arbeits-, Gegen-und kommerzielle Referenzelektrode bietet, zusammen mit einem optionalen Spitze Bias-Verbindung erreicht, zum Beispiel für elektrochemische Rastermikroskopie (SECM). Die drei Fluideinlässe erlauben Flüssigkeitsaustausch während der Messungen als auch der Gasaustausch über die Flüssigkeit in der Kammer für Inertgas Experimente in einer sauerstofffreien Umgebung. Die Temperatur-Steuergerät ermöglicht eine präzise Temperatur-Stabilität von Raumtemperatur auf 60 ° C in wässrigen Lösungen.

Die Eccell ist kompatibel mit einer Vielzahl von opaken oder transparenten Proben, einschließlich Standard-Deckgläser, Metall oder Silizium-Chips. Es kann für die gleichzeitige optische Experimente verwendet werden, wenn die Probe transparent. Zum Beispiel erlauben ITO-beschichtete Deckgläser leitenden Messungen gleichzeitig mit hoher numerischer Apertur Immersionsobjektive. Die mechanische Stabilität gewährleistet, dass die gleichzeitige hochauflösenden AFM möglich ist. Dies ermöglicht aufregende neue Experimente, in denen das optische Mikroskop verwendet werden, um gleichzeitig beobachten die Probe. Zum Beispiel können lebende Zellen auf Multi-Elektroden-Arrays (MEAs) überwacht werden, oder Fluoreszenz kann zur elektrochemischen Änderungen oder Umschalten der Oberflächenmoleküle zu sehen.

Elektrochemie Anwendungen sind umfangreich. Korrosion von Metalloberflächen ist ein gut etabliertes Feld mit offensichtlichen wirtschaftlichen sowie wissenschaftlichen Interesses. In vielen Geräten sind elektrisch aktiven oder reaktiven polymeren Substanzen eine immer größere Rolle und Bedeutung, da beide, Schüttgüter und dünnen Filmen.

Darüber hinaus ist der Elektrochemie ein mächtiges Werkzeug in der Biochemie, Proteine ​​unterziehen oder katalysieren Redoxreaktionen zu studieren. Proteine ​​in die Lipid-Membran umschließt lebenden Zellen reagieren empfindlich auf und kontrollieren die Potentialdifferenz über der Membran, zum Beispiel die Ionenkanäle in Nervenzellen.

Wenn Sie mehr über Anwendungen für die JPK Eccell Fähigkeit, besuchen Sie ihre Website unter www.jpk.com .

Last Update: 10. October 2011 10:46

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit