Site Sponsors
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
Posted in | Nanobusiness

Agilent-Technologien Ernennt Neuen Vizepräsidenten und Generaldirektoren

Published on February 16, 2010 at 2:37 AM

Agilent Technologies Inc. (NYSE: A) kündigte heute die Ernennungen von Robert Schueren als Vizepräsident und Generaldirektor, Genomics an; und John Fjeldsted, Ph.D., wie Generaldirektor, Flüssigchromatographie/Massenspektrometrie.

„Das Geschäft der Biowissenschaften und der biologischen Anlagen fährt fort, ein Schlüsselwachstumstreiber für Agilent zu sein, und der Zusatz von Robert und von John verstärkt unser aktuelles Führungsteam und bringt uns gut für zukünftigen Erfolg in Position,“ sagte Gustavo Salem, Vizepräsident und Generaldirektor Agilents von der Biologischen Anlagen-Abteilung.

Schueren ist für alle Genomicsoperationen, einschließlich Microarrays, QPCR und Biowissenschaftsreagenzien verantwortlich. Kürzlich war er globaler Kopf von Deckfensterdiagnosen, von klinischem Biomarker und von Beispieloperationen an Genentech/Roche. Während seiner Zeit an Genentech/Roche, stellte Schueren strategische Führung auf den Diagnose-bedingten Gebieten, festgelegte externe Zusammenarbeiten der Mehrfachverbindungsstelle, Teams geführter Integration Roche und Genentech und stromlinienförmige mehrfache bedienende Gruppen zur Verfügung.

Fjeldsted ist für die Leitung des LC-/MSgeschäfts und das Treiben des Marktanteils an Spitzen-LC/MS. verantwortlich. Er ist mit Agilent für mehr als 25 Jahre gewesen und eine Schlüsselrolle im ungeheuren Wachstum von Agilents LC-/MSgerät spielte. Kürzlich diente er als R&D-Manager für LC/MS, während Agilent das LC-/MSgeschäft mit dreifachem Quadrupol und QTOF-Massenspektrometern eintrug.

Zusätzlich hat George Stafford Agilent als LC-/MSkleinteile R&D-Manager verbunden. Kürzlich hielt Stafford die Stellung des R&D-Projektleiters an, verantwortlich für Thermo Wissenschaftliche LC/MS Forschungsprogramme Fisher und Hochschulzusammenarbeiten. Stafford hat unzählige Beiträge in den verschiedenen Kapazitäten in vielen Jahren während bei bei Wissenschaftlichen Finnigan gemacht, bei den Thermo Instrumenten und Thermo Fisher. Seine Erfahrung umfaßt grundlegende Arbeit im negativen Ionenbefund, um in der Ionenblockiermassenspektrometrie zu erforschen und Produktentwicklung; Ionisierungs- und Ionenauflösungsentwicklungen; und hybride Instrumentierungsforschung.

„Zu die meisten uns in der LC-/MSgemeinschaft, George ist weithin bekannt und für seine Gedankenführung, -kreativität und -einblick in den letzten Jahrzehnten respektiert,“ hinzugefügtes Salem.

Last Update: 13. January 2012 05:41

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit