Site Sponsors
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • 20% off Mass Spectrometer range at Conquer Scientific
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
Posted in | Nanobusiness

Agilent Beraubt Drei Varian-Produktlinien zu Bruker

Published on May 20, 2010 at 1:56 AM

Bruker Corporation (NASDAQ: BRKR) kündigte heute das Schließen seiner Datenerfassung von drei ehemaligen Varian Inc.-Produktlinien von Agilent Technologies, Inc. an

Agilent beraubte diese Produktlinien in Zusammenhang mit dem Erhalt der Genehmigung durch die zuständige Aufsichtsbehörde für seine Datenerfassung Am 14. Mai 2010 von Varian Inc.

Die ehemaligen Varian-Produktlinien, die von Agilent erworben werden, werden Teil der neuen Chemische Analyse-Abteilung Bruker (CAD), die ein Teil des Massenspektrometriegeschäfts Bruker Daltonics ist. Die neuen Produkte Bruker CAD umfassen Laborgaschromatographie (Labor-GASCHROMATOGRAPHIE), Gaschromatographie Dreifachquadrupol Massenspektrometrie (GC-QQQ-MS) und induktiv verbundene Anlagen der Massenspektrometrie des Plasmas (ICP-MS).

In Zusammenhang mit dieser Datenerfassung haben Agilent und Bruker an einem Übergangsdienstvertrag und an einem Versorgungsabkommen, die ununterbrochene Lieferung von hochwertigen Produkt und Service zu neuem zu ermöglichen und von Bestandskunden der drei erworbenen Produktlinien teilgenommen. Bruker plant fortzufahren, diese Produktlinien von den Teildiensten laufen zu lassen, die in Preston gelegen sind, Victoria (Australien), nahe Middelburg (die Niederlande) und in Fremont, Kalifornien (USA). Bruker hat ehemalige Varian-Schlüsselverwaltung, Forschung und Entwicklung, Operationen, Verkäufe und Marketing-Personal sowie Anwendungen und das Service-Personal, das weltweit diese Produktlinien mit mehr als 250 dem ehemaligen Varian Personal unterstützt, das Bruker verbindet beibehalten.

Die umfangreiche CAD-Bereicheinteilung, die mit Verkäufen verbunden sind, die Bereichanwendungen und der Service der drei Produktlinien werden erwartet, um zusätzliche Bruker-Verkaufsbüros, Anwendungslabors und Service-Center in Shanghai und Peking (PRC) zu verbinden, Seoul (KR), Taipeh (TW), Yokohama (JP), Billerica, MA (US), sur Marne (FRANC) Atibaia (BR), Mexiko City (MX), Miltons, Ontarios (CA), Coventrys (GROSSBRITANNIEN), der Champions, Madrid (ES), Mailand (IT), Faellanden (CH), Bremen und Berlin (DE) sowie Brüssel (BE). Zusätzliches engagiertes CAD-Personal wird für Indien und Russland geplant, während in anderen Geografie vorhergehende Varian-Verteiler oder Verkäufe Bruker Daltonics und Service-Personal die Abnehmer dieser neuen Bruker-Produktlinien unterstützen.

Herr Collin D'Silva, Präsident der Chemische Analyse-Abteilung Bruker, kommentierte: „Unsere neue Abteilung ist aus zu einem großen Anfang mit der Einführung dieser drei leistungsstarken Produktlinien, insbesondere wegen des loyalen Kundenbestands und der hochwertigen, verpflichteten Angestelltteams, die auf diese Produktlinien sich beziehen. Wir werden bestimmt, um den höchsten Stand von Anwendungen und von Vorfeldwartungsdienst sowie die beschleunigte Anwendungen und Produktentwicklung, zu diesem Kundenbestand des geschätzten Kunden zur Verfügung zu stellen.“

Dr. Frank Laukien, Präsident und Vorstandsvorsitzende von Bruker Corporation, angegeben: „Dieses Übernahmeofferten eine Gelegenheit, unsere vorhandene Technologie, Anwendungen und Kundenbetreuungsstärken in den wissenschaftlichen Instrumenten wirksam einzusetzen. Die drei neuen Produktlinien nzen tadellos unsere vorhandenen Massenspektrometrieprodukte ergä und werden weiter Brukers Stellung in vielen industriellen und angewandten Märkten mit einem erweiterten Effektenbestand verstärken. Während die drei neuen Produktlinien die Grundangebote unserer neuen Chemische Analyse-Abteilung bilden, planen wir, zusätzliche Produkte für die angewandten und industriellen Märkte im Laufe der Zeit hinzuzufügen. Wir sind begeistert, dass so viele begabten und in hohem Grade motivierten Manager und Angestellten von Varian verbunden haben und wir begrüßen warm diese neuen Kollegen zu Bruker!“

Einleitende FinanzAussicht für Chemische Analyse-Abteilung Bruker

Aktuell ist Sicht für die CAD-Produktlinien noch ein wenig begrenzt. Bruker ist anmaßender minimaler CAD-Systeme Rückstand, sofort nach dem Schließen und erwartet deshalb, CAD-Einnahmebeitrag, im Rest des Zweiten Quartals 2010, von ungefähr $2 Million. Zusätzlich zum vorher bekannt gemachten Kaufpreis von $37,5 Million, erwartet Bruker, sich $3-5 Million von einmaligen Datenerfassungs-, Verlegungs- und Übergangsausgaben während des Restes von 2010 zuzuziehen. Im Zweiten Quartal von 2010, nimmt Bruker einen CAD-Betriebsverlust, nicht einschließlich die vorher erwähnten Einmalgebühren, von ungefähr $1.5-2.5 Million vorweg. Für die zweite Hälfte von 2010, erwartet Bruker CAD-Finanzleistung allmählich verbessern, während die neuen Produktlinien und CAD-Bereicheinteilung auf übertragen werden und in Bruker integriert.

In den kommenden Jahren Brukers ist Ziel, die drei erworbenen CAD-Produktlinien zu wachsen und sie zu den historischen Finanzleistungsgraden mit erwarteten Jahreserträgen von $80-100 Million und Gewinnspannen von zurückzubringen größer als 10%. Bruker beabsichtigt, ausführlichere Finanzerwartungen für die erworbenen CAD-Produktlinien für die zweite Hälfte von 2010 und für 2011 in Verbindung mit seiner Ergebnismeldung 2010 und Aufruf des Zweiten Quartals zur Verfügung zu stellen.

Quelle: http://www.bruker.com/

Last Update: 11. January 2012 20:39

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit