Posted in | Bionanotechnology

Neue Ergebnisse Können Gebrauch von RNS Nanotechnologie für die Behandlung von Krankheit Beschleunigen

Published on January 20, 2011 at 6:26 AM

Wissenschaftler berichten einem Fortschritt, wenn sie eine bedeutende Sperre den Gebrauch der Genmaterial RNS in der Nanotechnologie - der Bereich, der miteinbezieht Maschinen, tausenden Zeiten aufzubauen, die eines Menschenhaars kleiner als die Breite sind und jetzt von seinem Vetter vorgeherrscht wird, DNS ausgleichen.

Ihre Ergebnisse, die den Gebrauch von RNS-Nanotechnologie für die Behandlung von Krankheit beschleunigen konnten, erscheinen in der Nano Monatsschrift ACS.

Peixuan Guo und Kollegen unterstreichen diese DNS, die doppelsträngige Erbsubstanz des Lebens, und RNS, sein einzel-angeschwemmter Vetter, teilen geläufige chemische Merkmale, die als Bausteine für die Herstellung von nanostructures und von nanodevices dienen können. Irgendwie hat RNS sogar Vorteile über DNS. Der Bereich von DNS-Nanotechnologie ist bereits, sie beachten gut eingerichtet. Der zehn Jahre alte Bereich der RNS-Nanotechnologie zeigt großes Versprechen, mit möglichen Anwendungen in der Behandlung von Krebs, Viren und von Erbkrankheiten. Jedoch haben die chemische Instabilität von RNS und seine Tendenz zum Zusammenbruch in Anwesenheit der Enzyme Fortschritt auf dem Gebiet verlangsamt.

Die Wissenschaftler beschreiben Entwicklung eines in hohem Grade stabilen RNS Nanoparticle. Sie prüften seine Fähigkeit, den Nano--groß biologischen Motor eines bestimmten Bakteriophages anzuschalten - ein Virus, das Bakterien infiziert - das mit Molekülen von RNS funktioniert. Die geänderte RNS zeigte die ausgezeichnete ähnliche biologische Aktivität, sogar in Anwesenheit der hohen Konzentrationen von Enzymen, die normalerweise Zusammenbruch RNS. Die findene Show, der „sie praktisch ist, RNase (ein Enzym, die RNS vermindert), beständige, biologisch-aktive und stabile RNS für Anwendung in der Nanotechnologie zu produzieren,“ der Artikel beachtet.

Quelle: Aktivität

Last Update: 11. January 2012 12:14

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit