Posted in | Nanoenergy | Nanobusiness

AIXTRON Taschen New Order für MOCVD-Reaktor zu GaAs Solarzellen

Published on February 8, 2011 at 6:38 AM

AIXTRON SE gab heute bekannt, eine neue Ordnung für einen MOCVD-Reaktor vom russischen Unternehmen Saturn Joint Stock Company (Saturn JSC). Der Auftrag umfasst eine AIX 2800 G4-R 15x4-Zoll-Konfiguration Deposition System einschließlich eines automatisierten Wafer-Transfer-System.

Das Unternehmen mit Sitz in Krasnodar stellte die Ordnung während des vierten Quartals 2010 und nach der Lieferung in das zweite Quartal 2011, das System wird verwendet, um Gallium-Arsenid (GaAs) Solarzellen epitaktischen Materialien für die russische Raumfahrt-Markt zu produzieren. Der neue Reaktor wird durch die AIXTRON Europa-Support-Team in einer eigenen Anlage neben der bestehenden AIXTRON Reaktor am Saturn JSC Produktionsstätte in Krasnodar in Betrieb genommen werden.

Herr Anatoly Skursky, Generaldirektor von Saturn JSC, kommentiert: "Unser Unternehmen ist seit sehr zufrieden mit der hervorragenden Performance und Benutzerfreundlichkeit haben wir mit unseren bestehenden AIXTRON-System genossen haben zufrieden. Der Service unterstützen wir von der AIXTRON Europa Process Team erhalten haben, war von einem sehr hohen Standard, auch. Wie versprochen, aktiviert sie uns zur vollen Produktion den Status in einer sehr kurzen Zeit zu erreichen. Umzug bis zum 15x4-Zoll-Konfigurations-System wird uns noch besser die Produktivität sowie die Einheitlichkeit, Leistung und Zuverlässigkeit haben wir gekommen, um von AIXTRON Anlagen zu erwarten haben. Wir schätzen die G4, die am besten geeignete state-of-the-art-System für die Produktion von Solarzellen sein. "

Saturn JSC bestellte seinen ersten AIXTRON MOCVD GaAs-System, ein AIX 2600G3, 8x4-Zoll, für die Herstellung von Solarzellen im April 2006. Dies war die erste Produktion von Solarzellen MOCVD-Anlage in Russland.

Quelle: http://www.aixtron.com/

Last Update: 19. October 2011 03:19

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit