Site Sponsors
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD

Bakterien bauen Nanotube-Kanäle für Interspecies Collaboration

Published on February 22, 2011 at 4:36 AM

Bakterien bauen Nanotube-Kanäle zu den innersten Inhalt ihrer Zellen mit Personen des gleichen oder verschiedener Arten zu teilen, haben Forscher in Israel gefunden.

Der neu entdeckte Form der bakteriellen Kommunikation kann Aufschluss über Interspezies Zusammenarbeit.

Bakterien bauen Nanoröhren mit ihren eigenen oder anderen Spezies zu kommunizieren.

Forming in nur wenigen Minuten, die Nanoröhrchen Autobahnen, welcher Bereich von 30 bis 130 nm im Durchmesser, zu erklären, wie Bakterien aus vielen verschiedenen Arten Gemeindeleben koordinieren in Biofilmen kann, sagt Sigal Ben-Yehuda, Mikrobiologe an der Hebrew University of Jerusalem, die führte die Forschung. Ben-Yehuda-Team aufgenommenen Bilder der Nanoröhre Autobahnen mit Fluoreszenz-und Rasterelektronenmikroskopie. Die Forscher zeigten auch, dass Bakterien durch solche Kanäle angeschlossen ist, kann Gene und Proteine ​​zu teilen, einschließlich derjenigen, in der Antibiotika-Resistenz beteiligt.

"Bakterien können die Nanoröhren nutzen, um neue Features aus einer Nachbar-oder vielleicht töten sie zu erwerben", Ben-Yehuda sagt. "Zu diesem Zeitpunkt wissen wir nicht, wenn es einen Gating-Mechanismus in Kraft, um den Fluss oder ob es sich um einen offenen Austausch von cytoplasmatischen inhaltlicher Kontrolle", fügt sie hinzu. Das Team arbeitet nun daran, engen Festlegung der Zusammensetzung der Nanoröhrchen, sie haben einen Hinweis, dass es sich um eine Membran handelt, weil Membran-Zerschlagung chemische Reinigungsmittel stören den Kanal.

Bakterien sind dafür bekannt, durch die Freigabe kleine Moleküle oder Vesikel mit chemischen Botschaften verpackt zu kommunizieren. Darüber hinaus konstruieren komplizierte Protein-Maschinen, um Fracht zu injizieren, wie Gene, in die benachbarten Zellen. Aber die "intimen Interaktionen" durch die Nanoröhrchen-Kanäle zur Verfügung gestellt werden "eine aufregende neue Entdeckung", Zellbiologen Jeffrey W. Schertzer und Marvin Whiteley von der University of Texas, Austin, in einem Kommentar über die Arbeit zu schreiben.

Bestimmte Pflanzen-und Säugerzellen teilen ihre Inhalte mit den Nachbarn durch mikroskopische Kanäle als Plasmodesmen und Gap Junctions, Ben-Yehuda Notizen bekannt. Einige Säugetierzellen bauen auch Nanoröhren, die analog zu den neu entdeckten Bakterien-Kanäle sind.

Quelle: http://pubs.acs.org/

Last Update: 5. October 2011 21:55

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit