Site Sponsors
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
Posted in | Nanobusiness

Fonds Norweigian-Staatlicher Zuschuss für Entwicklung Fluss Cytometry-Basierten Biomarker

Published on June 1, 2011 at 7:40 AM

Durch Cameron Chai

Der Forschungsrat von Norwegen Gewährung eine Menge von 14 Million NOK Clavis Pharma in Richtung zur Forschung und Entwicklung des equilibrative Nukleosidtransporter (hENT1) Biomarker.

Einmal innerhalb der Zelle wird das Lipidheck der LVT-Droge weg zerspaltet und die Muttersubstanz wird freigegeben. Mit dem Mangel an Transporter hENT1 wird die Droge innerhalb der Zelle eingeschlossen

Die Firma wird miteinbezogen, wenn man eine Fluss Cytometrytechnik für den Befund und die Quantifikation des Biomarker hENT1 erstellt, der für die Patienten verwendet wird, die durch akute myeloid Leukämie beeinflußt werden (AML). Die Forschung soll eine analytische Technik, die wenn es helfen würde, die Patienten, die auswählte unter AML leiden, das maximales, als profitieren würde behandelt mit der kämpfenden Droge Krebses, elacytarabine, von Clavis konstruieren.

Die Forschungsaktivität bei Clavis auf hENT1 fließen Cytometry ist gemeinsamen Bemühungen durch die Clavis-Wissenschaftler und die globalen Experten in den Krebsdiagnosen. Olav Hellebo, der CEO bei Clavis war von der Bewilligung von der Regierung anerkennend und sagte, dass sie von der großen Hilfe in der erfolgreichen Ausführung der Endphase der Forschung auf Biomarker hENT1 sein würde. Die Bewilligungsmenge wurde durch das BIA-Programm sanktioniert. Das BIA bekannt für die Finanzierung des innovativen Forschungsprogrammunabhängigen ihrer jeweiligen Muttergesellschaftsindustrie. Die zugesprochene Bewilligungsmenge wird erwartet, um bis 35% der Projektgesamtkosten zu decken.

Quelle: http://www.clavispharma.com/

Last Update: 12. January 2012 16:59

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit