Malvern-Experten, zum des Seminars über Lichtstreuungs-Theorie und Praxis Zu Führen

Published on March 25, 2012 at 6:04 PM

TEA Kevin Mattison, Ulf Nobbmann und Jean-LUC Brousseau von Malvern-Instrumenten führt ein Seminar über „die Lichtstreuung - Theorie, Taten u. Don'ts und Datenauswertung“ an den 8. Jährlichen KLAMMERN - Protein-u. Antikörper-Technik-Gipfel, der in Boston MA stattfindet, vom 30. April - 4. Mai 2012.

Nano-Anlage Malvern-Instrumente Zetasizer.

Da ein Unternehmenssponsor, Malvern auch ausstellen wird und E Neil Lewis trägt zum Analytischen Strom des Konferenzprogramms HauptTechnologie-Offizier-Dr. bei. am Montag, den 30. April als Teil „der Analytischen Kennzeichnung von Biopharmaceuticals“, mäßigt Dr. Lewis eine problemlösende Kleingruppenarbeit, welche die „Einschätzung „der Höherwertig Zelle“ von Protein-Therapeutik“ umfaßt. am Mittwoch, den 2. Mai er macht eine Darstellung, die „betitelt wird, Raman-Spektroskopie und DLS für die Physikalisch-chemische Kennzeichnung von Protein-Therapeutik Kombinierend“.

Berechnet als „Abendessen-Kurzlehrgang“ am Dienstag, den 1. Mai am 6:00 - 9:00 P.M., umfaßt die Lichtstreuungswerkstatt die grundlegende Theorie hinter der statischen, dynamischen und elektrophoretischen Lichtstreuung, mit einem Fokus auf taten u. Don'ts, wenn es um Datenauswertung geht. Schlüsseldiskussionspunkte umfassen die Bestimmung der Massenverteilung und der Genauigkeit der dynamischen Lichtstreuung (DLS), den Gebrauch von Lichtstreuung für den zählenden Partikel, Umwandlung des Zetapotentials zur Oberflächenladung und einen Vergleich der Lichtstreuung zu anderen Techniken wie SEK u. AUC. Für die volle Tagesordnung besuchen Sie bitte: http://bit.ly/malpegs

Malvern-Lösungen für die Charakterisierung von Proteinen und von anderen Makromolekülen umfassen: das Zetasizer-µV mit OmniFACE und OmniSEC, ein neues SEC-LS Detektorpaket setzte Proteinanalyse ein; Nano-Anlagen Zetasizer, die dynamische und statische Lichtstreuung verwenden, um Größe und Molekulargewicht zu messen; Viscotek-Größenausschlusschromatographieanlagen/-detektoren für Molekulargewicht- und Molekülstrukturkennzeichnung; Sysmex FPIA-3000 für dynamische Darstellungs-, Größen- und Formkennzeichnung von Proteingesamtheiten. Sehen Sie das Malvern-Team am Ausstellungsstand

Last Update: 25. March 2012 19:18

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit