Site Sponsors
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
Posted in | Nanofluidics | Nanobusiness

PositiveIDs Microfluidics-Basierte Anlage Erfüllt SchlüsselBedingungen von BioWatch

Published on May 18, 2012 at 3:41 AM

Durch G.P. Thomas

PositiveID hat eine Schlüsselentwicklung erzielt, wenn er seinen Microfluidics-Basierter Bioagent-Autonomen Vernetzten Detektor (M-BAND) als Teil seiner Vorbereitung auswertete, um ein Angebot für die Abteilung von das BioWatch-Beschaffung der Staatssicherheit wert $3 Milliarde einzureichen.

PositiveIDs M-BAND Anlage kennzeichnet fünf Organismen, die in den Ausgewählten Agenzien CDC erwähnt werden, Ausdrucken, eine Hauptvoraussetzung für BioWatch. Das Frühwarnsystem, M-BAND wurde durch MFS für die Abteilung der Staatssicherheit entwickelt. Es kann das Vorhandensein von den aerosolized biologischen Agenzien entdecken, die absichtlich freigegeben werden.

Die M-BAND Anlage funktioniert autonom für bis einen Monat zwischen Schleifen des eingeplanten Services, um Wetterproben, besonders in Hochverkehr Regionen, für das Entdecken von Giftstoffen, von Viren und von Bakterien ständig zu analysieren. Sie meldet Ergebnisse innerhalb 3h. Diese Ergebnisse von jeder M-BAND Anlage werden in Istzeit durch ein sicheres drahtloses Netzwerk gesendet, um einen genauen und neuen Status von aufgefangenen Einheiten zusammen darzustellen.

Die M-BAND Anlage entbindet hohe Betriebsflexibilität. Sie kann für den Befund entweder von DNS-basierten Krankheitserregern allein oder entweder mit oder ohne RNS-basierte Giftstoffe oder Organismen entfernt eingebaut sein. Sie kann alle drei Arten Krankheitserreger in entfernt programmierbaren Abständen auch gleichzeitig entdecken. Sie bietet verschiedenen Nutzen über wettbewerbsfähigen Produkten, einschließlich einen kleinen Abdruck an, verringerten Betriebskosten und ein verbrauchbar und eine geschlossene Betriebsumgebung. Sie verwendet Industriegoldstandard TaqMan PCR-Chemie für Operation.

Außer dem Bieten für BioWatch, arbeitet PositiveID auch an dem Einreichen von Angeboten für über Gelegenheiten des Vertrages $16 Million von sechs Regierungsagenturen für seine M-BAND und Libelle Schnelle Kassette-Basierte Diagnoseanlage MDx. PositiveIDs Aufsichtsratsvorsitzender, William J. Caragol erklärte, dass die M-BAND Anlage nicht nur wettbewerbsfähige Produkte an Leistung übertrifft, aber bietet auch ein verhältnismässig preiswerteres des Besitzes an.

Quelle: http://www.positiveidcorp.com

Last Update: 12. December 2013 16:46

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit