Posted in | MEMS - NEMS

Silex Mikrosysteme Sprachen VINNOVA Grant für Reihenentwicklung der MEMS-Basierten Gas-Fühler-Produktion zu

Published on July 11, 2012 at 4:03 AM

Durch Willen Soutter

Schwedische MEMS-Gießerei, Silex-Mikrosysteme ist nah an 1M SEK durch VINNOVA, die Schwedische Regierungsstelle für Innovations-Anlagen unter dem Schutz von sein 30M SEK-Programm für Förderung der MEMS-basierten Gasfühlerfertigung zugesprochen worden.

VINNOVA hat fast SEK 10M aus dem zugeordneten 30M SEK heraus zu einem Syndikat von 10 Schwedischen Firmen einschließlich Silex ausgezahlt. Das Programm, das „Dauerhafte Produktionssysteme für High-Teche Herstellung von MEMS-Basierten Gas-Fühler-Anlagen in Schweden beschriftet wird,“ zielt darauf ab, die aktuellen Probleme zu lösen, die durch die Gasfühler-Anlagenindustrie auf allen Niveaus der Versorgungskette der Industrie gegenübergestellt werden.

Silex ist eine der größten MEMS-Gießereien in der Welt. Die Bewilligung würde verwendet, um seine Einsatzfähigkeiten und Produktionsinfrastruktur an seiner Jarfalla-Fabrikanlage zu erhöhen. Zusammen mit den anderen Firmen im Konsortium, arbeitet Silex an der Entwicklung von Gas-Fühleranlagen der nächsten Generation MEMS-basierten mit Anwendungen in den Krankenhausintensivstationen für Sauerstoffüberwachung, in der Klimaregelung für CO2-Überwachung, in den Autos als Atemfühler für Alkoholausrück-Anlagen und in den Asthmablöcken für KEINE Überwachung.

Dr. Thorbjorn Ebefors, HauptTechnologe an den Silex-Mikrosystemen, angegeben, dass die Förderung, die durch die Bewilligung ermöglicht wurde, ihren Abnehmern helfen würde, wenn sie ihre MEMS-basierten Anlagen holte, um schneller als vorher zu vermarkten. Die Bewilligung würde verwendet, um das SmartBlocks-Programm des Silexs zu verstärken, das Prozesse festlegte, die wiederverwendet werden können. Die Bewilligung auch unterstützt Silex, wenn sie Methoden der schlanken Produktion annimmt und verbessert Qualität, indem sie seine Ingenieure in Sechs Sigma ausbildet. Die Firma würde auch in der Lage sein, in der Auslegung für manufacturability Studien mithilfe einer integrierten IT-Infrastuktur anzuziehen.

Quelle: http://silexmicrosystems.com/

Last Update: 11. July 2012 04:34

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit