Posted in | Nanomedicine

Nanoparticles RNS-Entbinden, Visieren Sie Selektiv Gene an, um Tumor in den Mäusen Zu Schrumpfen

Published on August 17, 2012 at 8:37 AM

Durch G.P. Thomas

Forscher haben Krebsmedikamentziele durch das Genomsequenziell ordnen von Krebszellen gekennzeichnet. Um den Prozess der Prüfung der entdeckten Drogenziele, haben Forscher an MIT zu beschleunigen die nanoparticles ausgeführt, die zum Entbinden von RNS fähig sind.

Kurze RNS-Stränge, die Krebsgene anvisieren und sie abstellen können

Unter dem Schatzfund von den Zielen, die durch das Genom sequenziell ordnet gekennzeichnet werden, ist es kritisch, die wichtigen Ziele für Drogenentwicklung zu kennzeichnen. Für ihr Experiment, das Kennzeichen von Drogenzielen in Mäuse für Eierstocktumoren mit einbezieht, riefen die Forscher, die auf ein Protein gerichtet wurden, ID4.

Die RNS-entbindenen nanoparticles können Gene notwendig abstellen für Krebsüberleben. Da, eine Zucht von Mäusen ohne jene unterstützenden Gene Krebses auszuführen, um die Studie der Drogenwirkung auf Tumorwachstum zu ermöglichen ein langer und sorgfältiger Prozess ist, kann das Gen, das vorliegend ist, durch die RNS-Spannung einfach abgestellt werden, um die Antwort des Tumors zur entwickelten Droge zu studieren. Das Protein ID4 wurde für das Experiment ausgewählt, weil Drittel von hochwertigen Eierstocktumoren dieses Protein overexpressed. Das Protein ID4, das zur Embryonalentwicklung beiträgt, erhält abgeschaltet und wird reaktiviert, nur wenn Eierstockkrebs sich entwickelt. Ein Protein, das mit dem RNS-Strang in den nanoparticles gemischt wird, hilft dem Nanoparticle, um Krebszellen nicht nur anzuvisieren und einzudringen aber den mRNA innerhalb der Zelle auch aufzugliedern, um zu garantieren, dass die Proteine entsprechend den mRNA-Molekülen nie synthetisiert werden.

Diese Technik wurde gefunden, um Tumoren in den Mäusen zu schrumpfen. Die Partikel werden jetzt verwendet, um andere mögliche Ziele Eierstockkrebses zu prüfen und werden auf andere Formulare von Krebs ausgedehnt.

Quelle: http://web.mit.edu/

Last Update: 12. December 2013 23:12

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit