Site Sponsors
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
Posted in | Nanoenergy | Nanobusiness

LamdaGen, Biodico-Partner, zum der Sauberen Energieerzeugung Unter Verwendung der Nanotechnologie Zu Verbessern

Published on September 26, 2012 at 7:16 AM

Durch G.P. Thomas

LamdaGen, eine Nanotechnologieplattformfirma, die Funktionsnanomaterials für katalytische Anwendungen in der Energie und cleantech und analytische Anlagen und Fühler für Proteinforschungen und Diagnosen zur Verfügung stellt, und Biodico, ein Inhaber und Operator von Energieverbundsystemen und von dauerhaften biorefineries, haben an einer Partnerschaft teilgenommen.

Die Zusammenarbeit aktiviert die Integration von LamdaGens Nano--basierter Meta--Katalytischer Oberflächentechnik (MCS) in Biodicos Forschung und Entwicklung Programme für Biochemikalien, kombinierte Wärme und Leistung und Biomasse-basierten Diesel. Sie erlaubt auch die Integration von LamdaGens zusätzlichen Technologien in Biodicos aktuelle Forschung und Entwicklung Programme.

Im Rahmen seiner Forschung und Entwicklung Programme entwickelte Biodico die bahnbrechende WIDDER (Automatisiertes Echtzeit-, Fern-, Integrierte Energie-Anlage) Technologie für die US-Marine unter der Förderung einer KooperationsForschung und entwicklung Vereinbarung (CRADA), die offiziell am 1. Mai 2002 begonnen wurde. Biodico wird am Nationalen Umgebungs-Technologie-Testgelände auf Marinebasis Ventura County, Kalifornien aufgestellt.

LamdaGens Mitbegründer und Generaldirektor, Randy-Storer gaben an, dass die Firma glücklich ist, sich mit Biodico für die Anwendung von MCS-Nanotechnologie im Energiebereich zusammenzutun. Die Firma produziert in hohem Grade katalytische Funktionsnanomaterials in den kontinuierlichen metallischen Dünnfilmformen, die an einem preiswerteren produziert werden und für spezifische Bio--Energie-bedingte Anwendungen angepasst werden können.

Biodicos Gründer und Präsident, Russ Teall informierten sich, dass die Firma vorwärts zu seiner Partnerschaft mit LamdaGen und den Gelegenheiten schaut, die MCS-Technologie in Richtung zur Verbesserung der sauberen Energieerzeugung für biologische Brennstoffe und kombinierte Wärme und Leistung ausdehnt. Weiteres Teall sagte, dass die laufende Forschung und Entwicklung unter der Schirmherrschaft der Kalifornien-Energie-Kommission an seinem biorefinery, das auf Marinebasis Ventura gelegen ist, mit LamdaGens Technologien gut integriert werden muss.

Quelle: http://lamdagen.com

Last Update: 12. December 2013 23:12

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit