Site Sponsors
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions

ApNano Materials gründet Nano Rüstung Tochtergesellschaft an Ultra-Strong Bullet-Proof zu produzieren

Published on July 31, 2007 at 1:52 PM

ApNano Materials, Inc ., ein Anbieter von Nanotechnologie-basierte Produkte, gab heute die Gründung einer Tochtergesellschaft der ApNano Materialien, entwickeln und fertigen die Unternehmen neue NanoArmor ™ Linie von auf Nanotechnologie basierenden kugelsicheren Produkte. Die neue Tochtergesellschaft wird mit Produkten, die die Leistung der persönlichen Sicherheit Gegenstände wie kugelsichere Westen und Helme zu verbessern beginnen, und wird mit dem Schutz Produkte für Fahrzeuge und Flugzeuge weiter.

"Das Unternehmen hat bereits Verhandlungen mit Investoren begonnen", sagte Aharon Feuerstein, ApNano Materials 'Chairman und CFO. "Darüber hinaus haben NanoArmor potenzielle Produkte, die bereits großes Interesse von Militär-, Strafverfolgungs-und Homeland-Security-Organisationen und Agenturen in verschiedenen Ländern angezogen."

Die Nano Armor Produkte werden auf proprietären Nanokügelchen ApNano und Nanoröhren, die exzellente Schock absorbierende Materialien sind und unter den meisten schlagfestem Substanzen in der Welt heute bekannt basieren. Diese revolutionäre Nanopartikel aus anorganischen Verbindungen bieten außergewöhnliche Stoßdämpfung Fähigkeiten. ApNano der Nanomaterialien bis zu zweimal die Stärke des tagesaktuellen schlagfest Schutzpanzer Materialien wie Borcarbid und Siliciumcarbid in harten Panzerplatten verwendet und ist 4-5 mal stärker als Stahl.

Die Nano Armor Produkte werden von Wolframdisulfid (WS2) Nanopartikel hergestellt werden, die derzeit von ApNano Materialien gefertigt, unter dem Markennamen NanoArmor ™. Darüber hinaus wird die Tochtergesellschaft entwickeln mehrwandigen Titan-Nanopartikeln, die damit sie produzieren mehr als 50% leichter Rüstung Produkte.

NanoArmor liefert Multi-Hit-Schutz sowie eine verbesserte ballistische und blast Widerstand. Es ermöglicht die Entwicklung von speziellen Trauma-Schichten hinter der Rüstung, die Verminderung der stumpfe Gewalt Trauma Verletzungen.

ApNano die Nanokügelchen wurden von einer Arbeitsgruppe um Dr. Yan Qiu Zhu von der School of Mechanical, Werkstoffe und Fertigungstechnik, an der University of Nottingham, England leitete getestet. Das Material wurde zu schweren Erschütterungen durch Schüsse auf sie beim Aufprall Geschwindigkeiten von bis zu 1,5 km / Sekunde ausgesetzt. Die Nanokügelchen widerstand dem Schock Druck von den Folgen des bis generiert zu 250 Tonnen pro Quadratzentimeter. Die Cluster sind so stark, dass nach dem Aufprall die Proben im wesentlichen identisch blieb im Vergleich zum Ausgangsmaterial. Im Gegensatz dazu ähnlich strukturierte Hohlkugeln aus Kohlenstoff, unter viel geringeren Druck von weniger als ein Zehntel von denen, die Nanokügelchen überleben kann scheitern. ApNano die Nanokügelchen sind anorganische Fulleren-artige Nanostrukturen bezeichnet, oder wenn aus kurz. Fullerene sind Fußball-like Cluster von Atomen, nach R. Buckminster Fuller, der Architekt des geodätischen Kuppel, die er für die 1967 in Montreal Weltausstellung entworfen benannt.

ApNano der Nanoröhren wurden auch als ultra-starken Einfluss Material gefunden. "Die einzigartige Nanoröhren ApNano Materials bis zu 4-5 mal stärker als Stahl und etwa 6-mal stärker als Kevlar, ein beliebtes Material heute für kugelsichere Westen", sagte Professor Reshef Tenne, The Drake Familie Chair in der Nanotechnologie am Weizmann-Institut of Science, Israel, und der Direktor des Helen und Martin Kimmel Center for Nanoscale Science, der Co-entdeckt die einzigartige Nanopartikel.

"Laborversuche der Nobelpreisträger Professor Sir Harold Kroto und seinen Kollegen durchgeführt haben gezeigt, dass ApNano die Nanoröhrchen stark genug, um einen Druck von 21 GPa (Gigapascal) standhalten - das Äquivalent von 210 Tonnen pro Quadratzentimeter", sagte Dr. Menachem Genut, Präsident und CEO von ApNano Materials. Dr. Genut als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der ursprünglichen Arbeitsgruppe, die entdeckten die IF-Nanopartikel am Weizmann-Institut und der ersten, die neue Materialien zu synthetisieren.

Kürzlich ApNano Materials eröffnet ein neues 1.000 qm Fertigungsstätte in Israel. Die Anlage befindet sich eine semi-industriellen Reaktor mit einer Produktionskapazität von Tonnen des Unternehmens Nanomaterialien. Die neue state-of-the-art Fertigungsanlage erfüllt die internationalen Richtlinien für die Gesundheit, Sicherheit und Herstellung von Nanomaterialien.

ApNano hat bereits ein anderes Produkt, Nanolub ®, das weltweit erste kommerzielle auf Nanotechnologie-Basis Festschmierstoff gestartet. "Nanolub in zahlreichen unabhängigen Tests weltweit zur Verringerung von Reibung und Verschleiß deutlich günstiger als konventionelle Schmierstoffe, vor allem unter extremen Bedingungen wie z. B. sehr hohe Belastungen hat sich gezeigt", sagte Dr. Niles Fleischer, Vice President of Business Development und Vice President of Product Development von ApNano Materials.

Last Update: 6. October 2011 22:39

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit