QD-Vision Markiert die Fortschritte, die in der Quantums-Punkt-Technologie bei den Bedeutende Industrie-Konferenzen Gemacht werden

Published on September 3, 2008 at 11:53 AM

QD-Vision, Entwickler von Nanotechnologie-basierten Lösungen für Bildschirmanzeigen und Beleuchtung, sprechen auf drei bedeutenden bevorstehenden Konferenzen auf den Fortschritten, die in der Quantumspunkttechnologie gemacht werden, die bedeutende Verbesserungen in der Farbqualität, -helligkeit und -leistungsfähigkeit für die Festkörperbeleuchtung und die Bildschirmanzeigeindustrien ergeben.

Firmenmitbegründer Dr. Seth Coe-Sullivan stellt sich bei der 4. Globalen PlastikElektronikkonferenz in Berlin am 28. Oktober und bei der der Material-Forschungs-der Fall- (MRS)Konferenz Gesellschaft im Dezember in Boston dar. Dr. Peter Kazlas, Direktor der Einheits-Entwicklung, am 10. September entbindet an EL2008 in Rom eine Grundsatzrede, die betitelt wird „Lichtemittierende Dioden Quantums-Punktes - eine Bedruckbare Dünnfilm-Lichtquelle für Bildschirmanzeigen und Beleuchtungs-Anwendungen.“ Bei der PlastikElektronikkonferenz behandelt Dr. Coe-Sullivan lichtemittierende Einheiten des Quantumspunktes für Festkörperbeleuchtung, während an FRAU Fall 2008, er an einem Symposium auf der Zuverlässigkeit und den Eigenschaften von Elektronischen Geräten auf Flexiblen Substratflächen teilnimmt.

EL2008 ist eine Internationale Konferenz auf dem Wissenschaft und Technik von ausstrahlenden Bildschirmanzeigen und von Beleuchtung. In seinem vierten Jahr ist- Globale PlastikElektronik das umfassendste Druckelektronikereignis in Europa. Die Fallkonferenz der Material-Forschungs-Gesellschaft wird auf den außerordentlichen Fortschritt gerichtet, der im Materialwissenschaft und technik gemacht wird.

„Da wir beträchtlichen Fortschritt machen, wenn wir die wichtigen Themen lösen, die Bildschirmanzeige- und Beleuchtungshersteller gegenüberstellen, wenn sie neue Technologien einführen -- Lebenszeit, Farbe, Leistungs-Leistungsfähigkeit, manufacturability und Ersteigbarkeit - es ist, dass wir unseren Erfolg kommunizieren,“ sagte Dr. Dan Button, QD-Vision CEO wichtig. „Wir glauben, dass Punkt-basierte Materialien des Quantums physikalische Eigenschaften haben, die helfen können anzuzeigen und Beleuchtungshersteller, das Heilige Gral der Durchbruchleistung in der Großserienfertigung mit wettbewerbsfähigen Verbraucherpreisen zu erreichen.“

QD-Vision fährt fort, die Fähigkeiten und die lichtemittierenden Qualitäten einer neuen Klasse Nanomaterials zu verbessern und voranzubringen, die Quantumspunkte genannt werden. Unter Verwendung der eigenen Chemie und der Verfahrenstechnik kann QD-Vision Quantumspunkte ausführen, um die Leuchte auszustrahlen, die das komplette Spektrum von Farben über dem sichtbaren zum Infrarot überspannt, wenn sie mit Photonen oder Elektronen angeregt wird. Einen Erweiterungspatenteffektenbestand von QD-Vision und von MIT Wirksam Einsetzend, aktiviert die Firma eine neue Generation von hoch entwickelten Beleuchtungslösungen, die neue Standards für Helligkeit, Farbpräzision und -reinheit, Leistungsaufnahme und Auslegungsflexibilität einstellen.

Last Update: 14. January 2012 20:58

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit