Kälteerzeugende Fühler-Stationen - Frequenzgang-Maße von ZN50R-BeCu Fühlern unter Verwendung der Kälteerzeugenden Fühler-Stationen vom See-Ufer Cryotronics

Themen Umfaßt

Hintergrund
Einleitung
Maß Prozedur und Instrumentierung
PC Behörden-Streifenleiter Biegbare Kabel-BECU-Fühler

Hintergrund

Lake Shore Cryotronics, Inc. ist eine privat angehaltene Gesellschaft, die ein internationaler Führer in der Entwicklung des innovativen Maßes und der Steuerungstechniken seit 1968 gewesen ist. Die Philosophie See Ufers ist fortzufahren gewesen, mit einem Forschung und Entwicklung Budget an sich wieder anzulegen, das 100 Prozent über dem nationalen Durchschnitt für Instrumentierungsfirmen ist.

Einleitung

Mikrowellenmaße auf einer Station des Fühlers TTP4 mit den biegbaren Koaxialwaffen mit SMA-Verbindern (K-085-K) wurden von 30 kHz bis 6 Gigahertz durchgeführt. Die Fühlerspitzen waren BECU (ZN50R-25-BeCu). Alle Maße, die hier berichtet wurden, waren bei Zimmertemperatur.

Maß Prozedur und Instrumentierung

Die Koeffizienten der Übertragung (S12) und der Reflexion (S11) einer Station des Fühlers TTP4 mit den biegbaren Waffen wurden gemessen. Die Maße wurden unter Verwendung eines Hewlett-Packard HP8753ES S-Parameter Netzwerkanalysators durchgeführt. Der Frequenzbereich der Maße war 30 kHz bis 6 Gigahertz.

Dieser Netzwerkanalysator hat APC 7 mm-Verbinder. Ein kundenspezifisches Kabel war für die Maße hergestellt. Das Kabel war 3 ft von Koaxialität Trompeter SEMFLEX 50 Ω mit einem APC 7 mm-Verbinder an einem Ende und SMA-Verbinder am anderen Ende. Streifenleiter des Passiven 50 Ω wurde für die Maße verwendet. Abbildung 1 ist eine Abbildung der Schaltung. Um den Frequenzgang der Prüfungsschaltung zu messen, wurden zwei Maße durchgeführt. Das erste war mit einer 25 cm-Länge des biegbaren Kabels weichgelötet zum Streifenleiter. Diese weichgelöteten Anschlüsse hatten auch einen Erdleiter direkt an der Probe. In den Datenplänen gekennzeichnet diese als „weichgelöteter Anschluss“.

Abbildung 1. 50 Ω-Streifenleiter Schaltung

PC Behörden-Streifenleiter Biegbare Kabel-BECU-Fühler

Die Maße der Probe bestanden aus einer 8 cm-Länge des 50 Ω-Streifenleiters auf einer Probe der Leiterplatte. Die Zeile wurde in einem Smuster gedruckt, um den erhältlichen Platz zu befestigen und diente einfach als Probe, die Maßeigenschaften der Fühler ZN50 und der Fühlerstationswaffen zu prüfen. Die Pläne von S21 und von S22 werden in Abbildungen 2 und 3. gezeigt. Die große Spitze in S21 bei 400 MHZ hängt mit dem Bruch im Boden vom Fühler zur Probe zusammen.

Figure2. S21 (Vorwärtsstreuparameter) gegen Frequenz, PC-BehördenStreifenleiter

Abbildung 3. S11 gegen Frequenz, PC-BehördenStreifenleiter

Abbildung 4 ähnliche Maße der Shows in einem TTP6 prüfen Station. Wir sehen, dass die Verminderungsspitze auf ungefähr 800 MHZ hochgeschoben hat.

Abbildung 4 Verminderung TTP6 und Reflexion

SourceSee-Ufer Cryotronics

Zu mehr Information über diese Quelle besuchen Sie bitte See-Ufer Cryotronics

Date Added: Oct 19, 2009 | Updated: Jun 11, 2013

Last Update: 13. June 2013 23:13

Ask A Question

Do you have a question you'd like to ask regarding this article?

Leave your feedback
Submit