Site Sponsors
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D

Unterrichtende Studenten und Lehrer, Wie man DNS unter Verwendung Agilent-Labor-auf-ein-Chip Anlage Analysiert

Published on August 13, 2009 at 8:21 PM

Agilent Technologies Inc. (NYSE: A) heute angekündigt, dass Ausbildungszentrum des Dolan DNS des Kaltes Feder-Hafen-Labors (DNALC) die Anlage Agilent 2100 Bioanalyzer angenommen hat, um hohe Schüler und Lehrer zu unterrichten, wie man DNS analysiert.

Das Bioanalyzer setzt miniaturisierte „Labor-auf-einchip“ Technologie ein, um traditionelle Plattengel-Elektrophoresetechniken auszutauschen, groß beschleunigt den Prozess, verbessert Übereinstimmung von Ergebnissen und verringert Gebrauch von den gefährlichen Chemikalien, die mit DNS-Analyse verbunden sind.

Fernsehserie wie Tatort-Untersuchung (CSI) hat gerichtliche Biologie in die Wohnzimmer der Kinder gedrückt, und dieses Thema wird jetzt auch im Staat New York-Regent-Biologiesyllabus umfaßt. Agilent-Instrumente erlauben Studenten, ihre Selbst zu entwickeln „DNS Fingerabdrücke nimmt“ und in einer Halbtagsexkursion zum DNALC, können sie Ergebnisse liefern, die zu denen praktisch identisch sind, die vom FBI und von anderen Strafverfolgungsbehörden ausgeübt werden.

„Das Sehen ihrer eigenen DNS gibt Studenten ein fühlbares Link zur modernen Studie der menschlichen genetischen Variante und wie Wissenschaft in beiden Rechtssachen und in der Studie der menschlichen Entwicklung verwendet wird,“ erklärter David Micklos, DNALC-Geschäftsführer. „Das DNALC ist die einzige Einteilung in der Welt, zum dieser Sortierung der hochrangigen Erfahrung zu Vorcollege Studenten regelmässig bereitzustellen.“

Agilent spendete zuerst ein Bioanalyzer zum DNALC. Basiert auf seiner Drehzahl, hohen analytischen Kapazität und Benutzerfreundlichkeit, enthielt die Mitte das Instrument in einem Protokoll, das konstruiert wurde, um die eigene DNS jedes Studenten unter Verwendung neuer gerichtlicher DNS-Protokolle zu analysieren. Nachfolgend kaufte das DNALC fünf zusätzliche Geräte für seine unterrichtenden Labors um New York City, einschließlich den neuesten Teildienst, der in Ost-Harlem gelegen ist. Aktuell werden die Instrumente als Teil einer vierstündigen Werkstatt zum Genotypus jede der 1.000 Studenten verwendet, die das DNALC Gerichtliche DNS Klasse jedes Jahr Ein Profil Erstellend bedienen.

„Wir haben ein nahes Arbeitsverhältnis zur Kalten Feder-Hafen-Laborgemeinschaft im Laufe der Jahre genossen,“ sagte Löwen Brizuela, Ph.D., Agilents des Biowissenschafts-Lösungs-Geräts. „Wir werden besonders erregt, um Technologie beizutragen, die ihrer Arbeit hilft, wenn es erzieht zukünftige Generationen von Wissenschaftlern.“

Last Update: 13. January 2012 21:36

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit