STMicroelectronics Kündigt Lieferung von Einem Billionsten MEMS-Fühler an

Published on November 25, 2010 at 1:48 AM

STMicroelectronics (NYSE: STM), der führende Lieferant von Einheiten MEMS (Mikro-Galvano-Mechanische Anlagen) für Verbraucher und die tragbaren Anwendungen, heute angekündigt ihm hat seinen ein billionsten MEMS-Fühler versendet.

Mikro-maschinell bearbeitete Beschleunigungsmesser und Kreisel ST. haben Antrag-aktivierte Benutzerschnittstellen in einigen populären Verbrauchereinheiten, wie Spielkonsolen, intelligente Telefone und den Außenübertragungen aktiviert, diese zugänglicheren gemacht und Leuten appelliert.

Über letzten fünf Jahre, hat ST. die Größe von MEMS-Beschleunigungsmessern und -kreiseln von mehr als 500mm verringert (3) weniger als 10mm (3), während zunehmende Auflösung, Genauigkeit, Temperaturbeständigkeit und Verringerungs-Leistungsaufnahme durch ein Faktor 10. ST. jetzt die Consumerizations-Welle von MEMS und von seiner Anwendung zu den Großserienspielanlagen und zu den beweglichen Anwendungen führt. ST. war der erste bedeutende Hersteller in der Welt, zum einer engagierten 8 Fälschungszeile des Inch MEMS zu montieren, eines preiswerten Großserien-Land-Gitter-Reihe Pakets zu verwenden und hochmodernes Kalibrierungsgerät in der starken Zusammenarbeit mit Schlüsselpartnern zu entwickeln. Aktuell produziert ST. fast 50 Million MEMS-Antrag-Fühler ein Monat.

„Die Drehbewegung zu den erschwinglichen und genauen und Antragfühlern hat drastisch die Methode, die Verbraucher auf Handys einwirken, Spiele geändert, und andere elektronische Geräte,“ sagte Benedetto-Vigna, Gruppen-Vizepräsidenten und Generaldirektor des MEMS, der Fühler und der Hochleistungs-Analogen Abteilung, STMicroelectronics. „Die Kombination der Kostendegression mit Industrie-führender Fühler- und Anwendungssachkenntnis, ST. fährt fort, seine Zubringer im Verbraucher MEMS zu verstärken und treibt die Entwicklung von neuen und sich schnell bewegenden MEMS-Märkten, wie Gesundheitswesen, industriell und Automobil.“

Der one-stop MEMS-Lieferant der Wahl, ST. bietet einen konkurrenzlosen umfassenden Effektenbestand von mikro-maschinell bearbeiteten des Drucks, magnetischer und akustischer Fühlern des Antrages, an. An der vordersten Reihe der Technologieentwicklung, hat ST. auch mehrfache, MEMS-Fühler in einem Paket zu integrieren, zu riesige Sprünge in der Funktionalität und in der Leistung zu führen, angefangen sowie autonome erreichbare Fertigungsgenauigkeit und drahtlose Anschlussfähigkeit für die Zusammenschaltung an die Außenwelt hinzuzufügen.

Entsprechend iSuppli fährt der MEMS-Markt fort, mit den Einnahmen im Jahre 2010 und jenseits zu wachsen, die erwartet werden, um US$7 Milliarde und mehr im Jahre 2010 zu erreichen als US$10 Milliarde bis 2014. Die anhaltenden Nachfragen vom Verbraucher und von den beweglichen Anwendungen beherrschen das Wachstum und diese Bereiche werden erwartet, um der größte MEMS-Abschnitt, an US$3.2 Milliarde zu werden, bis 2014.

Quelle: http://www.st.com/

Last Update: 11. January 2012 18:28

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit