Site Sponsors
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions

NIST Bringt Nanoscale-Kennzeichnung von Materialien Unter Verwendung der Flughandbuch-Basierten Spektroskopie voran

Published on October 30, 2012 at 8:48 AM

Anasys-Instrumente kündigt ein neues Papier an, das von Dr. Andrea Centrone und seine Kollegen an NIST geschrieben wird, das vor kurzem in Small*, eine führende Veröffentlichung veröffentlicht wird, die auf die Nano-- und Mikrowelten sich konzentriert.

Diagramm, zum der Operation von AFM-IR zu zeigen

Team Dr. Centrones berichtete über Experimente, die sorgfältig die AFM-IR Signalstärke gegen Beispielstärke studierten. Die Experimente zeigten, dass das AFM-IR Signal linear mit Stärke für Proben bis zu starkem 1µm erhöht. Diese beobachtete Linearität ebnet möglicherweise die Methode für quantitative chemische Analyse am nanoscale.

AFM-IR hat vor kurzem große Zinsen dadurch angezogen, dass es chemisches Kennzeichen und Darstellung mit nanoscale Auflösung aktiviert. In diesem Papier berichtet NIST über nanopatterned Polymerproben des Elektronenstrahls, die direkt auf Zinkselenidprismen fabriziert wurden und verwendet, um die seitliche Auflösung, die Empfindlichkeit und die Linearitäten AFM-IR Signals experimentell auszuwerten. Die Autoren haben gezeigt, dass die AFM-IR seitliche Auflösung für chemische Darstellung mit der seitlichen Auflösung vergleichbar ist, die in der FLUGHANDBUCH-Topographie erreicht wird. Spektren und Chemikalienkarten wurden aus Proben so dünn wie 40 nm produziert. Die Beobachtungen stellen auch experimentelle Bestätigung von theoretischen Vorhersagen auf AFM-IR zur Verfügung, das vorher von Prof Alexandre Dazzi von Univ von Paris-Orsay entwickelt wird, das auch der Erfinder der Technik ist.

Die patentierte AFM-IR Technik ist Handels- als die nanoIR™ Plattform von Anasys-Instrumenten, Santa Barbara, CA erhältlich. In AFM-IR wird ein schnell pulsierter (IR) Infrarotlaser ein nach einer dünnen Probe verwiesen, die die IR-Leuchte absorbiert und schnelle thermomechanische Reihenentwicklung durchmacht. Eine FLUGHANDBUCH-Spitze in Verbindung mit der Probe schwingt in Erwiderung auf die Reihenentwicklung mit, und diese Resonanz wird durch das FLUGHANDBUCH gemessen. „Wir werden durch dieses durch Arbeit durch Dr. Centrone erregt und seine Kollegen,“ sagte Craig Prater, Leitender Technologie-Beamter von Anasys-Instrumenten. „Wir applaudieren Forschung und Beteiligung NIST in voranbringender nanoscale Kennzeichnung von Materialien unter Verwendung der Flughandbuch-basierten Spektroskopie.“

Last Update: 30. October 2012 10:47

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit