Site Sponsors
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Save 20% On a Jenway 7315 Spectrophotometer from Bibby Scientific
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Technical Sales Solutions - 5% off any SEM, TEM, FIB or Dual Beam
Posted in | Nanomaterials | Nanoanalysis

AFM-IR-Technologie enthalten in Keynote Veröffentlichung in Applied Spectroscopy

Published on October 25, 2011 at 6:54 PM

Räumliche Differenzierung der Sub-Mikrometer-Domänen in einer Poly (hydroxyalkanoat)-Copolymer mit Instrumenten, die Atomic Force Microscopy (AFM) und Infrarot kombiniert (IR: AnaSys Instruments 'AFM-IR-System ist in ein neues Keynote-Veröffentlichung in der aktuellen Ausgabe von Applied Spectroscopy featured )-Spektroskopie.

Führende Materialwissenschaftler, Isao Noda von Procter & Gamble und Spektroskopiker, Curtis Marcott von Light Light Solutions, in Verbindung mit der Entwicklung und Anwendungen Team von AnaSys Instruments haben vor kurzem ihre bahnbrechenden Arbeiten auf die Charakterisierung von Sub-Mikrometer-Polymer-Domains mit AFM-IR in der Oktober-Ausgabe der Applied Spectroscopy, einer der führenden Applikationen Zeitschrift erscheint monatlich von der Gesellschaft für Angewandte Spektroskopie veröffentlicht.

Das Papier hebt die Kombination von Rasterkraftmikroskopie (AFM) und Infrarot (IR)-Spektroskopie in einem Gerät (AFM-IR), die in der Lage, Sub-Mikrometer Ortsauflösung IR-Spektren und Absorption Bildern. Diese neue Technik ermöglicht die spektroskopische Charakterisierung von Mikrodomänen Polymeren auf einem Niveau bisher nicht zugänglich.

Das System arbeitet mit einer abstimmbaren IR-Laser erzeugt Pulse in der Größenordnung von 10 ns auf Polymerfolien, die auf Zink-Selenid-Prismen gegossen wurden begeistern. Kurze Dauer thermomechanische Wellen, die sich aus Infrarot-Absorption und entsprechende thermische Ausdehnung wurden durch die Überwachung der daraus resultierenden Erregung der Kontakt Resonanzmoden des AFM-Cantilever wodurch wiederum die Auflösung der kristallinen Mikrodomänen in verschiedenen Größen untersucht.

Die AFM-IR zeigt klare und scharfe Spektren enthüllt wichtige Sub-Mikrometer-Informationen über die Proben, vor allem in den Unterschieden zwischen amorphen und kristallinen Bereichen. Wichtig ist, dass es nun möglich, die Entwicklung von Polymer-kristalline Strukturen in unterschiedlichen Abständen von einer Keimbildung Ort, wo die Website, indem sie einen beheizten AFM-Spitze in der Nähe eines bestimmten Ortes zur lokal Glühen der Probe erzeugt wurde überwachen.

Der Artikel berichtet über eine Fülle von neuen Informationen nun auch für die Forscher. Zum Beispiel zeigt ein AFM-Bild mit dem Laser bei 1276 cm ˉ abgestimmt erhoben ¹ die Verteilung der verschiedenen Mikrodomänenstrukturen. Dann durch das Sammeln von Spektren bei 200 nm-Schritten ab einem Keimstelle (erzeugt durch Erhitzen mit einer nanoskaligen thermische Sonde), wird es möglich, Einblicke in die Kristallisation Mechanismus von Polymer-Systeme zu gewinnen.

Potenzielle nanoIR Anwendungsgebiete sind Polymerblends, mehrschichtige Folien und Laminaten, organischen Defekt Analyse-, Gewebe-Morphologie und Histologie, subzelluläre Spektroskopie und die organische Photovoltaik. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte www.anasysinstruments.com .

Last Update: 25. October 2011 20:39

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit