GLOBALFOUNDRIES Erzielt Silikon-Erfolg für 20 nm das Chip Unter Verwendung Synopsys' IS COMPILER-AG

Published on December 16, 2011 at 1:08 AM

Durch Cameron Chai

Synopsys hat erklärt, dass GLOBALFOUNDRIES Silikonerfolg für sein erstes Chip Majors 20 nm unter Verwendung Synopsys' Compiler-Hoch entwickelte Geometrie IS erzielt hat (AG), die die 20 nm Version von IS-Compiler ist.

Das IS Compiler-AG wird auf Synopsys IS-Validator-inauslegung körperlicher Überprüfung und Zroute-Technologien entwickelt, um eine bessere doppelte kopierende Technologielösung (DPT) zur Verfügung zu stellen, die die obenliegende zeitliche Regelung verringert und Größe stirbt, bei der Herstellung des schnellsten Pfades, um Fertigstellung zu konstruieren.

Das Klebeband aus diesem Chip heraus, das einen Doppel-kern Prozessor enthält, ist ein beträchtlicher Markstein in der Partnerschaft zwischen GLOBALFOUNDRIES und Synopsys für die Förderung einer umfangreichen DPT-bewussten Ausfahrenlösung und 20 nm-Regeln. Durch seine Auswahl für diese große Auslegung, hat der IS-Compiler seine technologische Herrschaft in der 20 nm Auslegung ausgedehnt.

Die Komplexität der Punkte gehörte mit der Leitungskapazität, Leistung, Variabilität dazu und Leistung erhöht allmählich für 20 nm den Prozessknotenpunkt, der anderen Prozessknotenpunkt Übergängen ähnlich ist. Jedoch ist eine neue Herausforderung für den 20 nm Prozessknotenpunkt DPT, der beispiellose Probleme erstellt, um Instrumente zu legen und zu verlegen, wenn es ein Lay-out produziert, das die herkömmliche oben erwähnte Metrik erfüllt sowie in wechselnde Doppelmuster zerlegt, ohne Einheitsbereich oder -leistung zu beeinflussen.

Synopsys Methode zu DPT behält die Leistung von Platz- und Weghilfsmitteln bei und beseitigt Endstadiumüberraschung und so blinkt das abschließende tapeout. Wenn seiner Zroute-Wegewahltechnologie und DPT erhöht, erstellte Platzierungsmotor, IS-Compiler effizient ein DPT-bewusstes Lay-out, das für restliche DPT-Brüche eingeschätzt werden und gleichgerichtet werden kann, die IS Validator-In-Auslegung körperliche Überprüfungstechnologie verwenden. GLOBALFOUNDRIES arbeitet nah mit Synopsys, um diesen Fluss während der Produkteinführung seiner 20 nm Technologie gleichzeitig zur Verfügung zu stellen.

Quelle: http://www.synopsys.com/

Last Update: 11. January 2012 04:20

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit