Teledyne Technologies Prodigy DC Arc Atomemissionsspektrometer

Teledyne Leeman Labs führt ein neues Tool für Trace Metals Analysis in festen Proben - The Prodigy DC Arc

Die DC-Arc-Technik hat bei seit Jahrzehnten als ein Instrument für die direkte Analyse eines breiten Spektrums von festen Materialien angewiesen. Die ersten Systeme, von denen viele heute noch in Gebrauch, wurden photographische Platte Spektrographen. Diese Systeme bieten den Vorteil, dass eine dauerhafte fotografische Aufzeichnung einer Probe das Spektrum, sondern auch durchgeführt mit ihm die mühsame zu sehen und zu interpretieren Fotoplatten. Diese frühen Generation Instrumente ersetzt wurden, die zuerst von PMT-basierten simultanen Spektrometern und dann CID basierten DC Arc-Spektrometer, jede mit ihren eigenen Stärken und Schwächen.

Schnell, sind quantitative, Elementaranalysen von schwierigen Proben Markenzeichen der DC Arc Ansatz. Nur wenige andere Techniken Herausforderung der Ease-of-Nutzung oder die Produktivität der DC Arc, wenn es um Proben, die schwierig oder unmöglich zu verdauen sind kommt. Prodigy DC Arc führt elementare Analyse von Proben in ihrer nativen Form ohne Probe Verdauung. Proben wie z. B.:

  • Keramik und Glas
  • Metalloxide, Carbide, Boride, Nitride
  • Feuerfeste Pulver wie SiC
  • Graphitpulver
  • Precious Metals & Traces in der Metallindustrie
  • Geologische Materialien
  • Nuclear Materials - Uranoxid, Plutonium-Oxid
  • Boden, Schlamm, Asche
  • Paints

Für einige Anwendungen, wie zB die Messung von Spurenelementen in hochreinem Kupfer, ist DC Arc eine der wenigen Techniken zur Verfügung, dass die Empfindlichkeit bereitzustellen und die einfache Bedienbarkeit erforderlich sind.

Last Update: 25. October 2011 19:56

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this equipment listing?

Leave your feedback
Submit
Other Equipment